Rival Sons – Live at Download Paris

Rival Sons - Insignia

Rival Sons haben einen Audio-Mitschnitt ihres Auftritts beim Download Festival Paris 2016 veröffentlicht. Das einstündige Konzert ist ab sofort exklusiv im Online-Stream von Deezer zu hören.

Nur wenige Tage nach Veröffentlichung ihres neuesten Albums “Hollow Bones” waren die Rival Sons vergangenen Juni in Frankreich zu Gast. So finden sich auf “Live at Download Paris” auch brandneue Songs wieder, welche die Band zum Zeitpunkt der Aufnahme erst wenige Male vor Publikum gespielt hatte. Neben dem Album-Titeltrack “Hollow Bones Pt. 1” und “Baby Boy” beeindruckt vor allem der Song “Tied Up” mit seinem fantastischen Outro. Eingebettet sind die neuen Songs in ein Set, das sowohl die größten Hits der Rival Sons als auch besondere Highlights ihres Live-Repertoires beinhaltet.

Rival Sons 2014

Nach den Klängen des Intros “The Good, the Bad and the Ugly” von Ennio Morricone legen die Rival Sons direkt mit dem Publikumsliebling “Electric Man” vom Album “Great Western Valkyrie” los. Mit “Secret” folgt dann auch gleich eines der härtesten Stücke der Band, das bei Konzerten regelmäßig für großes Staunen im Publikum sorgt. Fette Riffs, ein toller Refrain und markerschütternde Schreie von Sänger Jay Buchanan sorgen für Gänsehaut. Ein teilweise improvisierter Mittelteil bringt viel Dynamik in den Song. Rival Sons sind bekannt dafür, ihre Songs live zu verändern. “Torture” von der EP ist um einiges länger als die Studioaufnahme. Der Song ist wie für die Bühne geschrieben, äußerst abwechslungsreich und eine Nummer zum Mitsingen. “Get What’s Coming” überrascht durch einen tollen Instrumentalteil und ein umwerfendes Finale. Die Ballade “Where I’ve Been” stellt den einzigen ruhigeren Song dieses sehr rockigen Konzertes dar. Natürlich dürfen die Hits “Pressure & Time”, “Open My Eyes” und “Keep On Swinging” nicht fehlen.

Hoffentlich bringt die Band in nicht allzu ferner Zukunft auch mal eine richtige Live-DVD auf den Markt, denn gerade als Live-Band können Rival Sons immer überzeugen. “Live at Download Paris” macht schon mal richtig Appetit auf die Konzerte im kommenden Frühjahr. Nicht verpassen!

Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

17.01.2017 Köln, Lanxess Arena (Vorband für Black Sabbath)
13.02.2017 Zürich, Volkshaus
16.02.2017 München, Muffathalle
17.02.2017 Wien, Ottakringer Brauerei
20.02.2017 Berlin, ASTRA
21.02.2017 Köln, Live Music Hall
22.02.2017 Frankfurt, Batschkapp
26.02.2017 Hamburg, Docks

So hört sich das an:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gY2xhc3M9ImFydmUtaWZyYW1lIGZpdHZpZHNpZ25vcmUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBuYW1lIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvV25FWnpMU1BOWlk/aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MyYjMDM4O21vZGVzdGJyYW5kaW5nPTEmIzAzODtyZWw9MCYjMDM4O2F1dG9oaWRlPTEmIzAzODtwbGF5c2lubGluZT0xJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24gYWxsb3ctcG9wdXBzIiB3aWR0aD0iNDgwIiBoZWlnaHQ9IjI3MCI+PC9pZnJhbWU+

Website / Facebook / Twitter

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!