Circa Waves bringen ihren düsteren Indie-Rock nach Deutschland!

Das neue Album “Different Creatures” der Indie-Durchstarter Circa Waves fiel um einiges ernster und düsterer aus als der Vorgänger, der die Indie-Party der frühen 2000er Jahre wieder richtig aufleben lassen konnte und der Band vor allem in ihrer Heimat, der UK, zu großem Erfolg verhelfen konnte. Kein Wunder also, dass dem Quartett in Windeseile Slots auf den größten Festivalbühnen und ausverkaufte Shows in ihrem Heimatland England ermöglicht wurden. In Deutschland treibt man sich hingegen eher noch in der Untergrund-Szene herum und spielt in kleinen Clubs. Sicherlich sind diese Shows aber nicht weniger energiereich und schweißtreibend wie die Konzerte in ihrer Heimat. So wird es nicht mehr lange dauern, bis der Hype auch hierhin überschwappt und auch hier ausverkaufte Konzerte in den größten Hallen folgen. Genau deshalb sollte man die Chance nicht verpassen und eine der letzten beiden Shows der aktuellen Tour der Band besuchen. Wir ergreifen diese und werden mit Freude über den Gig in Köln berichten.

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Twitter / Instagram

Andere Beiträge über Circa Waves:

Rezension über “Different Creatures”.

Circa Waves Live 2017:

25.04.2017 – München, Kranhalle
26.04.2017 – Köln, MTC

Foto von Joost Vandebrug.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.