Feine Sahne Fischfilet gehen auf Tour!

Feine Sahne Fischfilet Tour 2016

Eine ausgedehnte Tour im Frühjahr zu ihrem vierten Album “Bleiben Oder Gehen”, außerdem die Uraufführung des Musicals “Feuerherz”, für das sie die musikalische Unterlegung beigesteuert haben, im Sommer eine große Festivaltour, bei der keins der größeren Festivals fehlen durfte und im Spätsommer noch die Kampagne “Noch Nicht Komplett Im Arsch” gegen den Rechtsruck bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern. Das Jahr 2016 war für die Punk-Rock-Band Feine Sahne Fischfilet ein ereignisreiches. Mehrfach hatten die Fans der Band die Chance die immer für gute Stimmung sorgende Kapelle Live zu betrachten und hören. Nun, Ende des Jahres gibt es noch ein letztes mal die Chance die Musiker um Jan „Monchi“ Gorkow auf der Bühne zu erleben – falls man bisher nicht die Möglichkeit dazu hatte oder diese noch einmal ergreifen möchte, was in Anbetracht der Live-Qualitäten der Band nicht erstaunlich wäre. Nur in sieben ausgewählten Städten spielt die Truppe unter dem Titel “Nie Daran Geglaubt”-Tour ihre bisher größten Headline-Shows, die zum Großteil auch schon ausverkauft sind. Ein so erfolgreiches Jahr will eben zelebriert und zum Abschluss gebracht werden.

So hört sich das an:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW4iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBjbGFzcz0iYXJ2ZS1pZnJhbWUgZml0dmlkc2lnbm9yZSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG5hbWUgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24gYWxsb3ctcG9wdXBzIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzJnRlYtWVZoSmpnP2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTMmIiB3aWR0aD0iNDgwIiBoZWlnaHQ9IjI3MCI+PC9pZnJhbWU+

Website / Facebook / Twitter / Instagram

Feine Sahne Fischfilet Live 2016:

25.11. KÖLN – E-WERK
26.11. SAARBRÜCKEN – GARAGE
01.12. DRESDEN – ALTER SCHLACHTHOF
02.12. NÜRNBERG – Z-BAU
03.12. STUTTGART – IM WIZEMANN
16.12. BERLIN – COLUMBIA HALLE
17.12 HAMBURG, GROSSE FREIHEIT
18.12 HAMBURG, GROSSE FREIHEIT

Foto von Bastian Bochinski.