James Morrison – You’re Stronger Than You Know

James_Morrison_Youre_Stronger_Than_You_Know

“You can’t play on broken strings/ You can’t feel anything/ That your heart don’t want to feel/ I can’t tell you something that ain’t real” Durch das Duett “Broken Strings” mit Nelly Furtado konnte der britische Sänger James Morrison im Jahr 2008 große Erfolge einheimsen. Auch die Songs “I Won’t Let You Go” oder “You Give Me Something” markieren großartige Momente des Künstlers, der sich in den letzten Jahren immer mehr aus der Musikbranche zurückzog. Nach vier Jahren Veröffentlichungspause und einigen persönlichen Problemen  ist James Morrison mit seinem fünften Studioalbum “You’re Stronger Than You Know“ zurück.

„You’re Stronger Than You Know“ mag wie eine Kampfansage klingen, denn James Morrison präsentiert sich auf seiner neusten Platte deutlich vielfältiger und stärker als je zuvor. Er kombiniert recht ruhige, soulige Popnummern mit seiner wunderbaren Stimme. Ein bisschen kratzig kommt diese daher, absolut charmant und aussagekräftig. James Morrison hört man einfach gerne zu. Er vermag es eine gewisse Leichtigkeit und Gelassenheit in jeden seiner Songs einzubringen. Gerade deswegen wirken die Arrangements sehr frisch, die Lieder sind angenehm zu hören. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf seiner Stimme, was besonders bei Songs wie „I Still Need You“ deutlich zu vernehmen ist. Der soulige Unterton macht diese noch einmal ausdrucksstärker.

James Morrison hat in den vergangenen Jahren viel erlebt, was man an jeder Ecke und Kante des Albums zu spüren bekommt. Er gibt in seinen Songs sehr persönliche Einblicke in seine Gedankenwelt und zeigt sich deutlich nachdenklicher als je zuvor. Was auf „You’re Stronger Than You Know“ allerdings fehlt, sind solche Songs, die wirklich herausstechen. Einzig und allein das Duett „ My Love Goes On“ mit Jess Stone vermag dies zu schaffen. Ansonsten klingen die Melodien sehr ähnlich und bleiben dahingehend leider nicht im Gedächtnis.

In den Jahren 2006 bis 2011 hatte James Morrison unumstritten einen absoluten Karriereaufschwung mit fantastischen Songs. Auch „You’re Stronger Than You Know“ beweist das Talent des Sängers, allerdings nicht mehr in der Form wie es ihm früher möglich war. Er liefert sehr leichte, erfrischende Soul-Nummern, die viel Dramatik und Gänsehautmomente beinhalten. In der heutigen Vielfalt der Singer-Songwriter Szene sticht James Morrison damit aber nicht hervor. Es sind schön klingende Lieder, denen die großen Momente fehlen, um im Gedächtnis zu bleiben.

Das Album „You’re Stronger Than You Know“ kannst du dir hier kaufen.*

Und so hört sich das an:

Website / Facebook /Instagram

Die Bildrechte liegen bei Stanley Park Records.

 

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.