Julien Baker spielt mit ihrer vierköpfigen Band im Mai 2022 in der Kölner Kulturkirche.

Julien Baker, Kulturkirche Köln, 10.05.2022

Julien Rose Baker steht in der Kirche. Über der Schulter liegt der regenbogenfarbene Gurt ihres Instruments, über ihr dezent bunte Lichter und die kuppelförmige Decke des Saals, zu ihrer Linken und Rechten Gotteslobpreisungen. Sie tritt einige Schritte zurück, dreht der Menge den Rücken zu, Gitarre in die Luft, Haare in die Luft, Knistern in der Luft. Es sind ebenjene Rockstargesten, die vor wenigen Jahren, den Jahren vor der Pandemie, noch undenkbar erschienen. Julien Baker: Das war die schüchterne Person, die … Weiterlesen

Review: Julien Baker veröffentlicht mit "Little Oblivions" ihr Magnum Opus – zumindest in den Augen von Autor Jonas.

Julien Baker – Little Oblivions

Konnte „Turn Out The Lights“ noch als „überladen-reduziert“ umschrieben werden, aber blieb dem reduzierten Soundbild treu, so hängt Julien Baker mit „Little Oblivions“ nun endgültig den Songwriter-Perso an den Haken und meldet auf „Bandproduktion“ um.

Natürlich war „Turn Out The Lights“ kein schlechtes Album. Den Lofi-Charme des Debüts ertränkte das zweite Album der Musikerin aus dem US-Bundesstaat Tennessee aber dennoch im Pomp. Zu breit waren die Streicher, die im Mix mit Bakers angekratzter Stimme kuschelten, zu reduziert die Songideen, um … Weiterlesen

Various Artists – Tiny Changes: A Celebration Of Frightened Rabbit’s „The Midnight Organ Fight“

Vor rund 11 Jahren erschien „The Midnight Organ Fight“, ein Album, das einem Manifest der Selbstzweifel und Angstzustände gleich kam. Vielen Menschen dienten die 14 Songs als helfende Hand, als warme Umarmung in den düstersten Stunden, als bester Freund, der immer verstand, wie es einem geht – und das bis heute. Viel zu oft neigt man dazu, zu vergessen, dass hinter diesen tieftraurigen Texten häufig auch zerschundene, einsame Seelen stecken. Genau dies war auch bei Scott Hutchinson der Fall, dem … Weiterlesen

Julien Baker - Turn Out The Lights

Julien Baker – Turn Out The Lights

Eine Tür wird geöffnet. Man hört Schritte. Dann erklingt ein Klavier. Streicher setzen ein. Beide Instrumente bauen gemeinsam Spannung auf. Die Streicher setzen aus. Plötzlich ersetzt eine Gitarre den Klavierpart. Der erste richtige Song beginnt. So einfach und doch so effektiv beginnt das zweite Album der amerikanischen Songwriterin Julien Baker. Dieses trägt den Titel „Turn Out The Lights“ und beweist mal wieder, warum die 22-Jährige in der Rock- und Emo-Szene so geschätzt wird.

Musikalisch probiert sich die Sängerin, deren Musik … Weiterlesen