Faber geht auf große Tour!

Dieser Faber ist ein Phänomen. Fast schon (un)heimlich hat er sich nicht nur in meine Ohren, sondern auch in die deutsche Musiklandschaft eingeschlichen. Was vor einigen Jahren damit angefangen hat, dass sich ein junger Schweizer Musiker mit Italo-Schlagern in Zürcher Restaurants etwas Geld verdienen wollte, führte über Supportshows für Sophie Hunger, AnnenMayKantereit und Kraftklub zu unzähligen Festivalshows im vergangenen Sommer. Die Italo-Schlager wurden dabei natürlich von seiner eigenen Musik abgelöst: eine Kombination aus Folk und Pop, hier ein bisschen Chanson, da ein bisschen Polka. Geprägt wird das Gesamtkunstwerk zum einen von seiner charismatischen Stimme, die so klingt, als hätte der Mittzwanziger schon locker 30 Jahre mehr auf dem Buckel. Zum anderen lebt die Musik aber auch von seinen scharfen Texten, die vor Sarkasmus nur so strotzen und auf bittersüße Weise vom Leben erzählen. Dass dabei kein Blatt vor den Mund genommen wird, macht das Ganze gleich noch sympathischer und lässt Titel wie “Brüstebeinearschgesicht” noch leichter im Kopf bleiben. Nicht zuletzt die oben genannten Supportshows und Festivalauftritte haben dafür gesorgt, dass Faber mit diesem einzigartigen und eigenwilligen Stil eine immer größer werdende Zuhörerschaft erreicht. Kein Wunder also, dass die “Sei ein Faber im Wind”-Tour in den meisten Städten bereits “Ausverkauft” vermelden kann. Bei allen anderen Städten (s. unten) solltet ihr euch ranhalten und schnell Tickets besorgen!

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MpsGI98vIH8

Website / Facebook

Faber live 2018:

26.09. – Stuttgart, LKA Longhorn (Ausverkauft)
27.09. – Ingolstadt, Eventhalle Westpark
28.09. – Leipzig, Felsenkeller (Ausverkauft)
29.09. – Rostock, M.A.U. Club (Ausverkauft)
30.09. – Hamburg, Große Freiheit 36 (Ausverkauft)
02.10. – Wolfsburg, Hallenbad
03.10. – Bremen, Schlachthof (Ausverkauft)
04.10. – Oldenburg, Kulturetage
05.10. – Köln, Palladium (Ausverkauft)
06.10. – Frankfurt am Main, Gibson Club (Ausverkauft)
09.10. – Berlin, Columbiahalle (Ausverkauft)
10.10. – Erfurt, HsD (Ausverkauft)
11.10. – Würzburg, Posthalle
12.10. – Mannheim, Alte Feuerwache (Ausverkauft)
13.10. – Zürich, Volkshaus (Ausverkauft)

Foto: Stefan Braunbarth

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.