Indie Radar Ruhr Open Air am Schloss Oberhausen

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: der Konzertsommer 2021 ist endlich da! Zumindest im Ruhrgebiet, denn hier finden aktuell am Schloss Oberhausen die Indie Radar Ruhr Open Airs statt. Zum Auftakt gab es am Samstag gleich zweimal Indie-Power mit Drens und Love Machine, die bei schönstem Sonnenschein mehr als würdige Opener für die Konzertreihe waren!

Schon am Mittwoch geht es hochkarätig weiter: Die Durchstarter von Jeremias kommen nach Oberhausen und es wundert wohl niemanden, dass die Show eigentlich schon lange ausverkauft ist. Umso schöner, dass aufgrund gelockerter Auflagen kurzfristig noch weitere Tickets freigegeben werden konnten. Wir können euch nur wärmstens ans Herz legen, hier schnell zuzuschlagen, denn wir freuen uns selbst schon riesig, die Songs des gerade erschienenen Debütalbums „golden hour“ live zu hören!

Weiter geht es am Freitag mit einem Doppelpack aus Indie-Folk und psychedelischem Pop: Walking on Rivers dürfen sich die Indie-Radar-Ruhr-Bühne mit Neumatic Parlo teilen, bevor am Samstag die irische Wahl-Berlinerin und Singer-Songwriterin Wallis Bird im Schlosshof gastiert. Zum Abschluss der Reihe gibt es am Sonntagabend nochmal eine „Indie Super Show“ im Doppelpack: LOKI gewannen im letzten Jahr den zweiten Platz beim Pop.NRW-Newcomer-Preis und zeigen nun, warum sie als einer der heißesten Namen in der Folktronica-Szene gehandelt werden. Mit ihnen zusammen beenden Loupe aus Amsterdam zwar die Konzertreihe am Schloss, aber noch lange nicht den Konzertsommer in Oberhausen.

Das Veranstaltungslabel Indie Radar Ruhr wird nach dieser Reihe im Sommer nämlich noch weiter auffahren: Wie im letzten Jahr wird es einige Biergarten-Konzerten im Restaurant Gdanska geben, bei denen der Schwerpunkt eher auf ruhigeren Acts aus dem Jazz-, Blues-, und Solo-/Duo-Indie-Bereich liegt. Im Kaisergarten direkt neben dem Schloss Oberhausen werden außerdem noch weitere Veranstaltungen im Rahmen des Oberhausener Kultursommers „Freistil“ stattfinden. Wir sind gespannt, was uns da noch erwartet!

Erstmal geht es jetzt aber am Schloss weiter. Für alle, die dazu noch ein paar mehr Infos brauchen: Die Konzerte im Innenhof des Schlosses sind natürlich komplett Corona-konform organisiert. Die Sitzplätze sind mit Abstand aufgebaut, aber trotzdem so, dass man sich auch in unterschiedlichen Gruppengrößen zusammensetzen kann. Unser treuester Begleiter, die OP- oder FFP2-Maske, darf nur am eigenen Platz abgenommen werden und auch die drei Gs gelten hier – rein kommt nur, wer getestet, geimpft oder genesen ist und das auch nachweisen kann. Tickets für gerade mal 9 € bekommt ihr hier. Also, unserer Meinung nach kann es jetzt losgehen!

Indie Radar Ruhr Open Airs am Schloss Oberhausen:

16.06.2021 – Jeremias
18.06.2021 – Walking on Rivers & Neumatic Parlo
19.06.2021 – Wallis Bird
20.06.2021 – LOKI & Loupe

Website / Facebook / Instagram

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.