Anne Marie, Hollywood Undead, Little Mix, Wincent Weiss & neue Festivalbestätigungen – Wochenrückblick KW 44 2018!

Das erste Novemberwochenende ist da und unser Wochenrückblick ist vollgepackt mit vielerlei Neuveröffentlichungen und Ankündigungen. Auch in der Musikindustrie rückt die Vorweihnachtszeit immer näher und vielleicht kann euch der ein oder andere Song diese noch einmal mehr versüßen:

Überraschend harte Töne von Hollywood Undead

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=K6uwELFaEAI

Erst letztes Jahr erschien “V”, das fünfte Album des Crossover-Kollektivs Hollywood Undead, das wohl bei den meisten Fans für Stirnrunzeln sorgte. Verschwunden waren die Rockriffs, Platz gemacht wurde hingegen endgültig für Popbeats, stumpfen Melodien und glatter Produktion. Überraschend erschien nun die EP “Psalms”, die wie ein Querschnitt durch Hollywood Undeads bisheriges Schaffen fungiert. “Bloody Nose” verknüpft Rockriffs mit Screamparts und Moshpit-Potenzial, “Live Fast Die Young” ist wiederum lupenreiner Pop, “Something to Believe” basiert auf Hiphop-Strophen mit hymnischen Refrains, “Another Level” verbindet das ganze Crossover-Ungetüm noch mit Retro-EDM-Sounds und Turn-Ups, “Gotta Let Go” ist dann ein Gute-Laune-Crossover-Sommer-Song. Hollywood Undead beherrschen wahnsinnig viele Sounds – nur für welchen sie sich im Endeffekt entscheiden, bleibt gespannt abzuwarten. Bis dahin dient die EP als Überbrückung, auf der wohl jeder Fan zumindest einen Song mögen sollte. (Julia)

Little Mix – Joan Of Arc

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Y_IpTWEy9vo

In knapp zwei Wochen darf das fünfte Studioalbum „LM5“ von Little Mix die Welt erblicken. Mit ihrer ersten Singleauskopplung „Woman Like Me“ bewiesen die Mädels bereits erneut eine großartige Qualität und lieferten einen tollen Song, der die Vorfreude auf das Album nur noch steigert. „Joan Of Arc“ ist die zweite Vorab- Veröffentlichung des Albums und geht musikalisch in eine ganz andere Richtung als „Woman Like Me“. Hymnenartig besingen Little Mix die Eigenständigkeit  und Selbstständigkeit der Frau. Dies machen sie allerdings nicht in gewohnter Manier sondern mit sehr experimentellen, neuen Tönen und recht vielen Rap Parts. Die Lyrics sind zudem sehr explizit, was nicht immer gut sein muss, aber wenigstens eine wichtige Botschaft übermittelt. Beim ersten Hören hat „Joan Of Arc“ zudem einfach musikalisch zu viele Variationen in einem Song vereint, was ein wenig an der Harmonie kratzt. Nach mehrmaligem Hören findet man aber durchaus auch in diesem Song altbekannte Little Mix Qualitäten! (Alina)

Wincent Weiss – Hier mit Dir

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ft_5nVGf6qo

Sechs Monate nach der Veröffentlichung von „An Wunder“ präsentierte Wincent Weiss in dieser Woche den zweiten neuen Song, der nicht auf seinem Debütalbum zu finden ist. In „Hier mit Dir“ erzählt der Popsänger über jahrelange Freundschaften und wie wichtig es ist, die gemeinsame Zeit zu nutzen, gerade wenn es nicht immer so leicht ist, den Kontakt im Alltagsstress zu wahren. Begleitet von einem melancholischen Pop-Beat und Klavierparts vermittelt Wincent Weiss einen ersten Eindruck des Sounds, den sein zweiten Albums haben könnte. Ab diesen Monat kann man den Sänger auch endlich wieder live erleben, wenn er erneut auf große „Irgendwas gegen die Stille“ Tour geht (Yvonne) :

07.11. Luxemburg *ausverkauft*

08.11. Leverkusen

11.11. Erfurt

12.11. Wien

13.11. Stuttgart

16.11. Halle/Westfalen

17.11. Dortmund

19.11. Braunschweig

20.11. Bremen

21.11. Berlin

Anne Marie – Perfect To Me

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0m9icI0AOhw

Wo man in diesem Jahr auch nur hingesehen hat – Anne Marie war gefühlt überall dabei. Neben dem ständigen Touren mit Ed Sheeran durch die ganze Welt hatte die Britin noch Zeit ihr Debütalbum zu veröffentlichen, unzählige Kollaborationen wie etwa mit Rudimental zu vereinen und dazu auch noch selber auf Tour zu gehen. Ihre neue Single „Perfect To Me“ ist dabei kein unbekannter Song, da dieser in anderem Gewand bereits auf ihrem Album „Speak Your Mind“ zu hören ist. Dort findet man den Track unter dem Namen „ Perfect“, sowie mit ein bisschen mehr Beat. Auch wenn die alte Version stimmiger und harmonischer klingt, ist „Perfect To Me“ ein toller Song, dessen Lyrics überragend gut sind. Anne Marie besingt die ständigen Ideale und Klischees und stellt fest, dass man sich selber gefallen sollte und nicht immer allem und jedem nacheifern sollte. (Alina)

Außerdem haben folgende Festivals in dieser Woche neue Bands bestätigt (zusammen getragen von Yvonne & Andrea):

Bang Your Head Festival, 11.-13.07.2019: Hardcore Superstar, Candlemass, Metal Church

Big Day Out, 02.-03.08.2019: Bullet for my Valentine, Megaloh, B-Tight, Teesy, Tristan Brusch

Deichbrand Festival, 18.-21.07.2019: Thirty Seconds to Mars, Fettes Brot, Biffy Clyro, Alligatoah, Bonez MC & RAF Camora, Cro, Samy Deluxe, Two Door Cinema Club, Wanda, Feine Sahne Fischfilet, Dendemann, Tocotronic, Blood Red Shoes, Donots, Left Boy, Tom Grennan, Swiss & Die Andern, Rogers, Frittenbude, MoTrip & Ali As, Chefboss, Juju, Nura, Mine, De Staat, annisokay, Neufundland, Foxing, Sookee, The Prosecution, Joshi Mizu, BRKN, Our Mirage, Amelie Lens, andhim, Farrago, Joyhauser

Elbriot Festival, 17.08.2019: Airbourne, Of Mice & Men, Dragonforce, Avatar

MissionReady Festival, 06.07.2019: Ignite, Talco, Cro-Mags, No Fun At All, The Rumjacks & Devil in Me.

Open Flair Festival, 07.-11.08.2019: Bullet For My Valentine, Good Charlotte, Donots, Of Mice & Men, Muff Potter, Funny Van Dannen, Megaloh, Chefboss, B-Tight, City Kids Feel The Beat

SonneMondSterne Festival, 09.-11.08.2019: Armin van Buuren, Marteria & Casper, Sven Väth, Don Diablo, Timmy Trumpet, Stephan Bodzin, Nina Kraviz

Summer Breeze, 14.-17.08.2019: Bullet for my Valentine, King Diamond, Crippled Black Phoenix, Of Mice & Men, Knasterbart.

W-Festival, 29.05.-01.06.2019: Bonnie Tyler, Alice Merton, Lotte.

Zermatt Unplugged, 9.-13.04.2019: Passenger, Francis Cabrel, Jessie J, Sophie Hunger, Johannes Oerding, Samy Deluxe, Roo Panes

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.