Heisskalt, Gebaude 9 Koeln, 12.12.2017

Heisskalt, Gebäude 9 Köln, 12.12.2017

Vor einigen Wochen sprach FJØRT-Bassist David Frings in unserem Interview mit seiner Band noch davon, dass Heisskalt um Kreativkopf Mathias Bloech, Know-How-Genie Philipp Koch und Trommel-Affe Marius Bornmann seiner Meinung nach die technisch beste Band Deutschlands seien. Im rappelvollen Gebäude 9 in Köln konnten wir uns von diesem Fakt ein wiederholtes Mal überzeugen und uns die Post-Hardcore Band, die mittlerweile im ganzen

Weiterlesen...
Stick To Your Guns, Essigfabrik Koeln, 10.12.2017

Stick To Your Guns, Essigfabrik Köln, 10.12.2017

Im Hardcore-Bereich gehören Stick To Your Guns um Allround-Talent Jesse Barnett wohl zu den bekanntesten und einflussreichsten Künstlern des Genres. Kein Wunder – kaum eine Band schafft es auf solch überzeugende Weise krachende Breakdowns mit hymnischen Refrains, die fast schon Stadioncharakter haben, zu vermischen. So sollte es auch keinen überrascht haben, als das aktuelle Album der Amerikaner in die Top-20 der Charts einstieg und dass nun der Großteil der zum Album, das den Titel „True View“ trägt, gehörigen Tour ausverkauft war. Da der Vorverkauf für den Tourabschluss

Weiterlesen...
Marteria, Lanxess Arena Koeln, 02.12.2017

Marteria, Lanxess Arena Köln, 02.12.2017

Eine riesige Arena so mitzureißen, dass sich selbst die Sitzplätze wie Stehplätze anfühlen und auch im letzten Winkel der Halle jeder Song abgefeiert wird, das schaffen nur sehr wenige Künstler. Zieht man nun auch noch ausschließlich deutsche Acts in das Betrachtungsfeld, dann bleiben nur eine Handvoll über, die derartige Massen so mitreißen können. Der Rostocker Marteria, bürgerlich Marten Laciny, gehört zu diesen wenigen Ausnahmekünstlern, was er bei seiner bisher größten Hallenshow in der fast ausverkauften Lanxess Arena Köln eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Erst vor einem

Weiterlesen...
Kettcar, Gloria Koeln, 28.11.2017

Kettcar, Gloria Köln, 28.11.2017

Das Comeback von Kettcar, neben Tomte wohl die deutsche Indie-Rock-Institution, lässt sich durchaus als gelungen bezeichnen. Das fünfte Album der Band stieg auf Platz 4 in die deutschen Charts ein – die bisher höchste Platzierung des Quintettes –  und der Vorverkauf für die im nächsten Jahr angekündigte Tour läuft fabelhaft, sodass man sich sogar herauspicken kann auf Grund der riesigen Nachfrage „Ich Vs. Wir“, ebenjenes „Erfolgsalbum“, in vier ausgewählten, etwas kleineren Locations einige Monate vor eigentlichem Tourstart gänzlich durchzuspielen. Eigentlich

Weiterlesen...
Sookee, Gebäude 9 Köln, 24.11.2017

Sookee, Gebäude 9 Köln, 24.11.2017

In einer Welt, wie dieser, zwischen Rechtsruck und Rassismus, Homophobie, immer brutaleren Kriegen, Terroranschlägen und Diskrimierungen von Frauen noch seinen Humor zu behalten, scheint manchmal schier unmöglich. Die Wahlberlinern Sookee, bürgerlich Nora Hantzsch, befindet sich momentan auf Tour zu ihrem sechsten Album „Mortem & Makeup“, auf dem sie mal mehr oder weniger direkt gesellschaftliche und politische Missstände anprangert – übrigens das erste der Künstlerin, das es in die Top-100 der Charts schaffte! Auch das Gebäude 9 in Köln stand auf dem Tourplan der Rapperin,

Weiterlesen...
Pale Seas - Stargazing For Beginners

Pale Seas – Stargazing For Beginners

Sterndeutung, auch „Astrologie“ genannt, ist ein Hobby und für einige wenige Menschen sogar Beruf, dessen Daseinsberechtigung umstritten ist. Dass ein durch Himmelskörper erleuchteter Sternhimmel eine anziehende und faszinierende Wirkung haben kann, lässt sich jedoch nicht abstreiten. Pale Seas transportieren diese mystische Stimmung in den Indie-Rock, den sie auf ihrem Debütalbum „Stargazing For Beginners“ spielen. Kein Wunder, nahm die Band aus Southampton, dem Süden Großbritanniens, den Großteil des zehn Songs umfassenden Werkes bei Nacht und „first take“ in der Idylle

Weiterlesen...
Van Holzen, BLA Bonn, 18.11.2017

Van Holzen, BLA Bonn, 18.11.2017

Nachdem wir Van Holzen diesen Sommer auf etlichen Festivals unter die Lupe nehmen konnten, war es mal wieder Zeit für eine Headline-Show des Rock-Trios aus Ulm. Diesmal konnten die drei Jungspunde das ausverkaufte Bonner BLA verzaubern. Das wurde vor allem eins: extrem heiß.

Zuvor durften jedoch erst einmal Royal Blood… ähm Paul aus Bremen ran und eine halbe Stunde lang die aus den Nähten platzende Bar übernehmen. Das Duo bestehend aus – Überraschung! – einem oft die E-Gitarre imitierenden Bass und Schlagzeug, bezieht seinen Namen daher, dass beide Mitglieder

Weiterlesen...
FJØRT Couleur

Interview mit FJØRT über „Couleur“ – Teil 3!

Kommt man konzerttechnisch in der Welt rum, gibt es viele Geschichten zu erzählen. So auch eine, die mich persönlich und die Aachener Band FJØRT betraf. Was ein Zufall, dass wir genau mit dieser Band zum Interview zusammensaßen und ich ihnen diese kurze Geschichte somit erzählen konnte. Anlässlich der Veröffentlichung ihres dritten Albums hatten wir uns nämlich in Köln mit David Frings (Bass, Gesang), Chris Hell (E-Gitarre, Gesang) und Frank Schophaus (Schlagzeug) getroffen und ausführlich über das Werk gesprochen. Im dritten und letzten Teil des Interviews wird es nun aber persönlich

Weiterlesen...
Interview mit FJØRT über Couleur Teil 2

Interview mit FJØRT über „Couleur“ – Teil 2!

Wir trafen uns in der vergangenen Woche mit David Frings (Bass, Gesang), Chris Hell (E-Gitarre, Gesang) und Frank Schophaus (Schlagzeug) von FJØRT, einer der wohl größten und spannendsten deutschen Post-Hardcore-Bands, und führten mit den drei sympathischen Herren ein interessantes Gespräch, das sich vor allem um ihre neue, bereits dritte Platte „Couleur“ drehte. Im zweiten Teil unseres umfassenden Interviews erzählte uns das Trio das ein oder andere Detail über den Aufnahmeprozess des Werkes.

minutenmusik: Aufgenommen habt ihr „Couleur“ zusammen mit Philipp Koch

Weiterlesen...
Lonely The Brave - Things Will Matter (Redux)

Lonely The Brave – Things Will Matter (Redux)

Anscheinend sind Redux-Alben das neue heiße Ding, was jetzt alle Künstler machen wollen. Kein Wunder, einen Song umzuarrangieren ist meist leichter als ein komplett neues Stück zu schreiben. Oft findet man auf derartigen Werken, vor allem von Pop-Künstlern, dann aber vor allem langweilige Akustik-Versionen der ursprünglichen Songs. Lonely The Brave machen das ganz anders. Das britische Quintett veröffentlicht mit „Things Will Matter (Redux)“ eine Neuauflage seines aktuellsten Albums, auf dem sie ihre Songs ohne Ausnahme in ein komplett neues Licht stecken.

Der Alternative-Rock mit Post-Hardcore-Einschlag,

Weiterlesen...