de-phazz-september-special-2016-aachen

De-Phazz und FloFilz – September Special Aachen 2016

In einer vierer Besetzung präsentiert die Lounge-Band eine Mischung aus Soul, Latin, Jazz und kleineren Trip Hop und Drum and Bass Einflüssen. Wunderbarer Baritonsound, der ein wenig an Gerry Mulligan erinnert, ausgewogene Querflötensoli und abgepasste Funkphasen definieren den Auftritt von De-Phazz am Septemberspezial der nach mehrmaligen Zugaben verlangte. Ein Hauch von Al Jarreau in der Stimme des Sängers und die Performance der Sängerin Pat Appleton setzten dem Ganzen noch die Krone auf.

So klingt das:

Aktivieren Sie JavaScript um das
Weiterlesen

Moose Blood, Underground – Köln, 13.09.2016

Bei spätsommerlichen 32 Grad gibt es sicherlich bessere Orte, um seinen Tag ausklingen zu lassen, als das prall gefüllte Underground in Köln. Doch wenn die englische Band Moose Blood mit dem ersten Gig in ihre Europa-Tour startet, lohnt es sich allemal in den Club zu stürmen und die Hitze auf sich zu nehmen!

Den Abend eröffneten die Australier von Luca Brasi, die sich bereits 2009 gründeten aber nun erstmals ihren Weg nach Deutschland fanden. Die Jungs sollte man definitiv im … Weiterlesen

K.I.Z.-Open-Air-Westfalenpark-Dortmund-10.09.2016–Fotocredit-Andrea-Holstein

K.I.Z Open Air, Westfalenpark Dortmund, 10.09.2016

Strahlend blauer Himmel, warme 28 Grad und ein mit 15.000 gut gelaunten Personen ausverkaufter Westfalenpark – das sah am vergangenen Samstag eigentlich nicht nach Weltuntergang aus. Doch genau den feierten K.I.Z. bei ihrem dritten und letzten „Hurra die Welt geht unter“-Open Air in diesem Sommer. Dafür fuhren sie eine gewohnt imposante Bühnenshow auf: Ein großer Panzer als DJ-Pult, eine mit Maschinengewehr-Attrappen bewaffnete Armee, ein Geldschein-Regen und ein blutverschmierter Maxim, der für seinen Song „Käfigbett“ zwischen zwei überdimensionalen Schenkeln hervorkroch. Das … Weiterlesen

John Coffey, Luxor Köln, 10.09.2016

John Coffey, Luxor Köln, 10.09.2016

John Coffey lösen sich auf! Groß war das Geschrei als die Band aus den Niederlanden eben dies ankündigte. Noch einmal wolle man mit den Fans feiern, deshalb ginge man auf eine letzte Tour. Auch in Deutschland lagen unter anderem Hamburg, Berlin und Köln auf dem Tourplan. Eben diese letzte Show in Köln fand am vergangenen Samstag statt und war besonders eins: Sehr heiß und schwitzig.

Eröffnen durften bei den deutschen Shows die Landesmänner von Swain, die früher schon unter dem … Weiterlesen

Van Holzen, Kesselhaus Greven, 09.09.2016

Van Holzen, Kesselhaus Greven, 09.09.2016

In der Kleinstadt Greven, die sich nur einige Kilometer von Münster entfernt befindet, gibt es seit über zehn Jahren eine kleine Konzertlocation – das Kesselhaus -, die vor allem die Jugendkultur des Städtchens aufwerten soll. Regelmäßig finden sich Newcomer aus ganz Deutschland in dieser schönen kleinen Location ein, um den Bewohnern zu helfen aus dem grauen Alltagsleben zu entfliehen und sich dem Rock’n Roll hinzugeben. Auch die junge Ulmer Band Van Holzen durfte vergangene Woche in Greven auftreten.

Unterstützt wurden … Weiterlesen

KIZ_Pressphoto_Credit Landstreicher Booking

K.I.Z. laden zur Weltuntergangsfeier

Die Kannibalen in Zivil kommen in den Dortmunder Westfalenpark und ihre Anhängerschaft folgt ihnen gehorsam. Nach einer fast ausverkauften Tour zu ihrem Album „Hurra die Welt geht unter“ haben die Berliner Rapper in diesem Sommer drei Open Air Termine auf dem Programm. Im Juli verkündeten sie ihre Rap-Botschaften in Dresden, bevor es im August ein Heimspiel in der Berliner Wuhlheide gab. Beide Termine waren restlos ausverkauft und so wundert es nicht, dass auch für die Show im Westfalenpark am 10. … Weiterlesen

Caspian_Kulttempel Oberhausen_Credit Andrea Holstein

Caspian – Kulttempel Oberhausen, 29.08.2016

Bei Konzerten hört man mich normalerweise mindestens drei Reihen weiter die Texte mitschreien und meine Stimme ist noch Tage später angeschlagen. Umso mehr hat es mich selbst überrascht, als ich 2013 zum ersten Mal Caspian live gesehen habe und sie mich sofort begeistern konnten, denn die Post-Rock-Band aus Boston macht rein instrumentale Musik. Vorgestern spielten sie im Kulttempel in Oberhausen.

Die Einstimmung in den Abend lieferte die Britin Jo Quail. Nur mit ihrem elektrischen Cello und einer Loop-Station schaffte … Weiterlesen

Good charlotte palladium köln

Good Charlotte, Palladium Köln, 20.08.2016

„Everybody put up your hands up say, I don’t wanna be in love“ hallte es durch das Kölner Palladium am gestrigen Samstagabend. Dazu sah man tausende Hände in der Luft, ein glückliches Publikum und eine gut aufgelegte Band. Es war ein entspannter Abend im Kölner Stadtteil Mülheim und nach fünf Jahren die erste und einzige Möglichkeit die Band Good Charlotte in Deutschland live zu sehen. Ich gehörte, als einer der wenigen Zuschauer zu den Menschen, die Good Charlotte bereits vor … Weiterlesen

Trailerpark Openair, Tanzbrunnen Köln, 20.8.2016

Trailerpark Openair, Tanzbrunnen Köln, 20.08.2016

Das Trailerpark Openair macht seit drei Jahren in wechselnden Städten Station. Nachdem in den letzten Jahren u.a. Berlin und Hamburg angesteuert wurden, stand gestern der Tanzbrunnen in Köln auf dem Programm.

Als erster Act betraten Das W und sein Backup Fehring Grau die Bühne. In dem kurzen, aber guten Set war immerhin genug Zeit für eine Song-Premiere von der kommenden EP, die noch dieses Jahr über das Timi Hendrix-Label Life Kills Slowly veröffentlicht werden soll. Anschließend stürmten Ruffiction die Bühne. … Weiterlesen

Beach Slang, FZW Dortmund, 16.08.2016

Beach Slang, FZW Dortmund, 16.08.2016

„We’re Beach Slang and we’re here to punch you right in the heart!“ schrie Beach Slang Sänger und Gitarrist James Alex nach dem ersten Song des Sets seiner Band, die momentan in Europa auf Festivaltour ist und zwischen diesen einige Headline-Gigs spielt, im gut gefüllten FZW in Dortmund ins Mikrofon. Gute anderthalb Stunden sollte dies auch genau der Fall sein.

Wer Beach Slang schon live gesehen hat weiß, dass eine Show der Band ein Mix aus Musik, Leidenschaft und Unterhaltung … Weiterlesen