Neue Kraftklub-Single “Fenster”

Gerade einmal drei Wochen nachdem sich Kraftklub mit dem viel diskutierten Song “Dein Lied” aus ihrer Pause zurückgemeldet haben, legen sie schon nach: Wie aus dem Nichts und ohne große Vorankündigung wurde heute Mittag das Video zu “Fenster” veröffentlicht. Wer den neuen Stil von “Dein Lied” nicht sonderlich mochte, wird nun vielleicht versöhnt sein. Die zweite Veröffentlichung des neuen Albums klingt wieder deutlich mehr nach dem typischen Kraftklub-Sound – allerdings mit einem Überraschungsgast.

Textlich geht “Fenster” ebenfalls in eine bekannte, gesellschaftskritische Richtung. “Du kannst nichts daran ändern, Schuld sind die da oben, Du bist der Normale, alle andern sind Idioten” heißt es da zum Beispiel. Im Video zum Song läuft ein offensichtlich wütender und verzweifelter Mann mit einer Schrotflinte durch die Stadt. Ärgerlich nur, dass alle seine potenziellen Opfer bereits tot sind – blutüberströmt und regelrecht hingerichtet in einer Bar, im Kino oder im Bus. So bleibt ihm letztendlich nur noch die Möglichkeit, sich selbst zu erschießen, woraufhin alle als Zombies fröhlich tanzen und feiern. Wer Probleme mit Blut oder verstümmelten Körperteilen hat, der sollte sich das Video lieber nicht anschauen. Für alle anderen ist es aber sehr sehenswert, nicht zuletzt dank einiger Gäste wie KIZ und Oliver Polak.

Der spektakulärste Gast ist allerdings nicht zu sehen, sondern zu hören. Es wird zwar kein offizielles Feature genannt, doch schon beim ersten Hören wird klar, dass hier nicht alles von Kraftklub stammt. Farin Urlaub leiht den Karl-Marx-Städtern am Ende des Songs seine Stimme – eine äußerst gelungene Mischung!

So hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tJB89tfZ1e0

Website / Facebook / Twitter / Instagram

Foto: Screenshot aus dem offiziellen Video.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.