Rival Sons kommen nach Deutschland!

rival-sons-2014 Hollow Bones Tour 2017

Ozzy Osbourne nannte sie „die beste Band, die ich seit langer Zeit gesehen habe.“ Der Rest ist Geschichte… Seit Anfang 2016 sind die Rival Sons aus dem kalifornischen Long Beach weltweit als Vorband für die Abschiedstournee von Black Sabbath engagiert.

Mittlerweile müsste sich die Ende 2008 gegründete Rock-’n’-Roll-Band an die großen Bühnen gewöhnt haben. So waren Rival Sons schon mit einigen der bekanntesten Rockbands aller Zeiten auf Tour: Deep Purple, AC/DC, Aerosmith, Kiss oder auch Judas Priest – um nur ein paar zu nennen. Auch Jimmy Page von Led Zeppelin zählt zu den Fans der Band.

Allein in Deutschland haben Rival Sons in den vergangenen Jahren schon ungefähr fünfzig Auftritte absolviert. Am besten ist die Band eben ganz klar auf der Bühne. Wer den charismatischen Frontmann Jay Buchanan und seine Band einmal live im intimen Rahmen einer Clubshow erlebt hat, kann ein Lied davon singen: Rival Sons bieten eine ergreifende, oftmals bluesige Rock-’n’-Roll-Show voller Spielfreude und mit viel Abwechslung. Dabei klingen die Lieder niemals gleich, denn Rival Sons sind eine Band mit Hang zur Improvisation. Zudem verfügen ihre Songs über eine unglaubliche Bandbreite an Emotionen. Während das unnachgiebige „Secret“ die Zuhörer mit auf einen furiosen Trip nimmt und die sanften Klänge von „Jordan“ eher beruhigend wirken, gehören zum Repertoire auch auf den Punkt gebrachte Hits wie „Pressure & Time“ oder „Electric Man“ sowie völlig unvorhersehbare, nicht selten an der Zehn-Minuten-Marke kratzende Nummern wie „Soul“ oder „Face of Light“.

Alleine schon Sänger Jay Buchanan ist es wert, sich die Rival Sons einmal live anzuschauen. Man könnte ihn bedenkenlos in eine Reihe mit den ganz Großen der Rockmusikgeschichte stellen. Seine Stimme ist einfach außergewöhnlich. In Verbindung mit der exzellenten Band, die auch durch faszinierende ausgedehnte Instrumentalpassagen auffällt, bringt er noch so manchen alten Rocker zum Staunen.

Für das Frühjahr 2017 haben Rival Sons neue Konzerttermine veröffentlicht. Die Tour zum aktuellen, fünften Album „Hollow Bones“ verspricht neben neuem Material natürlich auch einige der schon bekannten Hits. Auf jeden Fall können wir uns auf wirklich gute Musik und eine authentische, sehr sympathische Band freuen. Bloß nicht verpassen!

Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

17.01.2017 Köln, Lanxess Arena (Vorband für Black Sabbath)
13.02.2017 Zürich, Volkshaus
16.02.2017 München, Muffathalle
17.02.2017 Wien, Ottakringer Brauerei
20.02.2017 Berlin, ASTRA
21.02.2017 Köln, Live Music Hall
22.02.2017 Frankfurt, Batschkapp
26.02.2017 Hamburg, Docks

So hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wRfRIXg2spo

Website / Facebook / Twitter

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.