Who Killed Bruce Lee aus dem Libanon sind die Alternative-Rock-Alternative!

WHO KILLED BRUCE LEE_ Distant Rendezvous_Albumcover

Allen Alternativensuchern sei gesagt: Ihr könnt aufhören zu suchen. Denn ihr habt gefunden. Beziehungsweise wir haben für euch gefunden: Who Killed Bruce Lee veröffentlichen HEUTE ihr phänomenales Debüt-Album Distant Rendezvous! Der flotte Vierer aus dem Libanon zockt und rockt auf dieser Tour noch weitere 28(!) Konzerte in Deutschland. Genug Zeit also für euch, die Platte durchzuhören, die Texte auswendig zu lernen, und euch auch von den Live-Shows überzeugen zu lassen. Aber Who Killed Bruce Lee sind viel mehr als die nächstbeste Indie-Rock-Band: Sie bringen Einflüsse der westlichen und der arabischen Welt zusammen. Das passiert lyrisch aber auch klanglich und funktioniert super. Die Geschichte Libanons und der Hauptstadt Beirut (auch eine tolle Band übrigens) haben die Band auch sehr geprägt. Das Ergebnis ist berauschende, tanzbare Alternative-Rockmusik, die Geschichten erzählt und mitreißt. Verschiedene Preise heimsten die Jungs dafür ein, wie den Titel des “Musician Of The Year” bei den Esquire Man at his Best Awards in Dubai und als erste Rockband durften sie mit dem Philharmonie-Orchesters des Libanon im Herzen Beiruts auftreten. Und zu guter Letzt: Ein tolles Albumcover zum ins Regal stellen! Los geht’s!

Hier kannst du das Album kaufen!

Und so klingt und sieht das Ganze aus:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VN9rDnGF8hQ&feature=youtu.be

Tour 2016
26.02.2016 Berlin – Roadrunner´s Paradise
27.02.2016 Hamburg – SkyBar/Molotow
03.03.2016 Mannheim – 7er Club
05.03.2016 Lauda-Königshofen – Kulturschock
11.03.2016 Köln – Studio 672
12.03.2016 Dortmund – FZW
13.03.2016 Düsseldorf – Pitcher
17.03.2016 Hameln – K3 Zusatzshow
18.03.2016 Hameln – K3 ausverkauft!!!
19.03.2016 Münster – Jovel
31.03.2016 Nürnberg – Club Stereo
01.04.2016 Stuttgart – dasCANN
02.04.2016 Biberach – Abdera
04.04.2016 Bamberg – Live-Club
07.04.2016 München – Backstage
08.04.2016 Immenstadt – Rainbow
09.04.2016 Lörrach – Between The Beats Festival
14.04.2016 Gießen – Uhlenspiegel
15.04.2016 Saarbrücken – Kleiner Klub/Garage
16.04.2016 Reutlingen – Franz K
22.04.2016 Bayreuth – Glashaus
23.04.2016 Aalen – Frapé
28.04.2016 Hannover – Lux
29.04.2016 Flensburg – Volksbad
30.04.2016 Bremen – Magazinkeller/Schlachthof
01.05.2016 Lübeck – Maifest
06.05.2016 Würzburg – B-Hof
21.05.2016 Oldenburg – Cadillac

Facebook / Website / Twitter

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.