MOMOLAND x Chromance: via TikTok Hymne als K-Pop Band in die internationalen Charts

Denkt man an K-Pop, so kommen den meisten Gelegenheitshörer:innen vermutlich als erstes BTS und BLACKPINK in den Sinn. Die koreanische Musikszene hat natürlich weitaus mehr talentierte Gruppen zu bieten als nur diese beiden Namen, doch wie verschafft man sich als Band Gehör, wenn die Menschen in anderen Ländern die Sprache der Texte nicht verstehen?

Die Lösung ist ganz einfach: immer mehr asiatische Künstler:innen versuchen, sich mit beachtlichen Features auch international einen Namen zu machen.

Eine der K-Pop-Bands, die diese Taktik erfolgreich angewandt hat, ist MOMOLAND. Bereits 2018 hatte sich die sechsköpfige Girlgroup im Rahmen der Reality-Show “Finding MOMOLAND” gegen tausende Konkurrentinnen durchgesetzt und als Band zusammengefunden. Ihre erste Single BBoom BBoom” veröffentlichten sie damals noch zu Neunt und überzeugten nicht nur mit einem poppigen Ohrwurm, sondern präsentierten dabei auch eine Choreografie, die noch heute zu den Girlgroup-Tänzen mit dem größten Wiedererkennungswert zählt. Das quietschbunte Video der Debütsingle erreichte mittlerweile mehr als 480 Millionen Aufrufe auf YouTube und wurde 2018 deshalb sogar vom Forbes Magazine als eines der meistgesehensten K-Pop-Videos des Jahres ausgezeichnet.

Auch wenn drei der Mädchen die Band aus verschiedenen Gründen zwischenzeitlich wieder verließen, etablierten sich MOMOLAND in den vergangenen Jahren erfolgreich als Girlgroup in der Branche. Ihren bunten Visuals und den schauspielerisch amüsanten Musikvideos blieb die Band dabei stets treu. In genau dieser Optik veröffentlichten sie Ende 2020 auch ihre neue Single “Ready Or Not“. Der Song ist nicht nur ein Garant für gute Laune, sondern eignet sich mit seinen englischsprachigen Parts auch hervorragend für internationale Fans zum Mitsingen. Für noch mehr Reichweite kam eine ganz besondere Gelegenheit für ein Feature daher wie gerufen:

Der Berliner Produzent, Songwriter, Remixer und DJ Chromance hatte im vergangenen Jahr mit seinem Song “Wrap Me In Plastic” einen riesengroßen TikTok Hit ins Leben gerufen. Gemeinsam mit MOMOLAND, die auf TikTok übrigens auch mehr als 14 Millionen Likes vorzuweisen haben, veröffentliche Chromance nun eine neue Version von “Wrap Me In Plastic“. Das Musikvideo gibt es in zwei Ausführungen – quasi die normale und eine TikTok Version. Denn wie es sich für die erfolgreiche App und solch einen Song gehört, kommt “Wrap Me In Plastic” natürlich auch mit einer Tanzchallenge daher. Dass das Feature ein wahrer Erfolg ist, zeigt sich nicht nur darin, dass es im Radio rauf und runter gespielt wird, sondern auch dadurch, dass mittlerweile sogar Künstler:innen wie Jason Derulo an der Dance Challenge teilgenommen haben!

Auch wenn das Video in seiner Inszenierung teilweise etwas unangenehm wirkt, überzeugen MOMOLAND auf “Wrap Me In Plastic” durch ihren Charme und ihre Leistung. Wir würden sagen, die Band hat ihre Chance für den internationalen Durchbruch erfolgreich genutzt und sind gespannt, auf den nächsten Hit!

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Twitter / Instagram

Die Bildrechte liegen bei Sony.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.