Schwarzwälder Kirschtorten Glück gehabt

„Glück gehabt“ – Die Schwarzwälder Kirschtorten veröffentlichen pünktlich zu Karneval ihre erste Schlager-Hitsingle!

Vom Hurensohn zum Schwiegersohn: Die Schwarzwälder Kirschtorten – bisher formerly known als Rap-Combo K.I.Z – präsentieren am Karnevalsfreitag ihre erste Singleauskopplung „Glück gehabt“. In bunten Anzügen performen die Berliner Jungs, wie schlagerblume.de zu berichten weiß, als Richard „Ricky“ Niederleckner (eigentlich Grzegorz Olszówka, Gitarre), Franz-Josef „Joe“ Gummeldrummer (blaues Sakko), Eberhard „Eddie“ Wechselberger (türkises Sakko) und Alois „Lucky“ Bierbichler (rotes Sakko), dabei zu eingängigen Schunkelmelodien, die im Ohr bleiben. Dies natürlich – nach altbekannter Schlagertradition – bestens gelaunt und wild von-rechts-nach-links schnipsend … Weiterlesen

K.I.Z., Grugahalle Essen, 13.01.2017

K.I.Z, Grugahalle Essen, 13.01.2017

„Hurra Die Welt Geht Immer Noch Unter” heißt der bereits vierte Tourteil der Berliner Rap-Formation K.I.Z. zum Erfolgsalbum “Hurra die Welt Geht Unter”. Der Tourauftakt dieses Showruns ging vergangenen Freitag in der Grugahalle in Essen von der Bühne.

Seit eben diesem Album – dem fünften der Band – sind K.I.Z. zu einer waschechten Show-Band geworden, haben ein aufwendiges Bühnenbild, Konfetti, Pyro und verkleidete Statisten in ihre Show integriert. Das ganze ist ziemlich schön anzusehen und weiß ganze zwei Stunden lang … Weiterlesen

K.I.Z.-Open-Air-Westfalenpark-Dortmund-10.09.2016–Fotocredit-Andrea-Holstein

K.I.Z Open Air, Westfalenpark Dortmund, 10.09.2016

Strahlend blauer Himmel, warme 28 Grad und ein mit 15.000 gut gelaunten Personen ausverkaufter Westfalenpark – das sah am vergangenen Samstag eigentlich nicht nach Weltuntergang aus. Doch genau den feierten K.I.Z. bei ihrem dritten und letzten „Hurra die Welt geht unter“-Open Air in diesem Sommer. Dafür fuhren sie eine gewohnt imposante Bühnenshow auf: Ein großer Panzer als DJ-Pult, eine mit Maschinengewehr-Attrappen bewaffnete Armee, ein Geldschein-Regen und ein blutverschmierter Maxim, der für seinen Song „Käfigbett“ zwischen zwei überdimensionalen Schenkeln hervorkroch. Das … Weiterlesen

KIZ_Pressphoto_Credit Landstreicher Booking

K.I.Z. laden zur Weltuntergangsfeier

Die Kannibalen in Zivil kommen in den Dortmunder Westfalenpark und ihre Anhängerschaft folgt ihnen gehorsam. Nach einer fast ausverkauften Tour zu ihrem Album „Hurra die Welt geht unter“ haben die Berliner Rapper in diesem Sommer drei Open Air Termine auf dem Programm. Im Juli verkündeten sie ihre Rap-Botschaften in Dresden, bevor es im August ein Heimspiel in der Berliner Wuhlheide gab. Beide Termine waren restlos ausverkauft und so wundert es nicht, dass auch für die Show im Westfalenpark am 10. … Weiterlesen