Wir feiern das „Festival für Festivals“!

Die Festivallandschaft in Deutschland ist wunderbar bunt und vielfältig. Da gibt es kleine Punkfestivals und liebevoll gestaltete Events in außergewöhnlichen Locations oder aber die großen, etablierten Riesen, die jedes Jahr mit neuen Mega-Acts die Fans vor die Bühnen locken. Irgendwo findet jeder das Fleckchen Erde, das ein Wochenende lang die perfekte Flucht vom Alltag bietet. Aber eins haben in diesem Jahr alle diese Festivals gemeinsam: sie können nicht stattfinden und viele von ihnen müssen wegen der fehlenden Einnahmen um ihre Existenz kämpfen. Um trotzdem ein bisschen Festivalsommer für alle zu schaffen und um eben diesen Veranstaltern zu helfen, wurde das „Festival für Festivals“ ins Leben gerufen!

Über 150 Festivals haben sich gemeinsam mit den Initiatoren von „Höme – Für Festivals“ zusammengetan, um am Wochenende vom 21. bis 23. August alle Festivals auf einen Schlag zu feiern. Auf der Website festivalfuerfestivals.de wird dafür ein buntes Programm aus Konzert-Streams und Talks geboten. Das klingt erstmal nach den üblichen Streams, die es in den letzten Monaten massenhaft gab. Das Festival für Festivals hat sich aber noch mehr einfallen lassen. Man kann eine prall gefüllte Box bestellen, die einem die wichtigsten Utensilien für das richtige Festivalfeeling direkt vor die Haustür liefert. Dazu gehören natürlich unter anderem Festivalbändchen und –shirt genauso wie ein Mehrwegbecher im Festivaldesign und Klebetattoos. Und wer wollte nicht schon immer einen Duftbaum mit Festivalduft haben? Mit dem Kauf unterstützt man gleichzeitig die teilnehmenden Festivals finanziell. Bei der Bestellung kann man sogar auswählen, ob das Geld direkt an das eigene Lieblingsfestival fließen oder unter allen aufgeteilt werden soll. Wenn man dann stolzer Besitzer einer solchen Box ist, muss man sich nur noch mit seinen feierwütigsten Freund*innen zusammen als Camp anmelden und kann am Festivalwochenende im eigenen Garten, dem nächstbesten Park oder auch im eigenen Wohnzimmer ganz Corona-konform feiern. In einer App kann man außerdem diverse Camp Challenges mitmachen und sich so mit anderen Camps messen und vielleicht am Ende sogar ein goldenes Festivalbändchen gewinnen, das für die nächste „normale“ Festivalsaison zum freien Eintritt bei allen teilnehmenden Festivals berechtigt. Wir finden, dass das nach einem ziemlich schönen Konzept klingt und machen gerne mit! Wenn ihr das Festival für Festivals auch unterstützen wollt, bestellt euch hier eure Box für 35 €. Aber beeilt euch lieber, die Boxen gibt es nur bis Mitte Juli.

Diese Festivals nehmen teil:

AB GEHT DIE LUTZI!, About You Pangea, Afrika Karibik Fest, Akasha Festival, alinae lumr, Andy ist auf einem Tennisturnier, Ansbach Open, Artlake Festival, Asta Sommerfestival, Bachblyten Festival, Bang Your Head, Bergfunk Open Air, Biberttal Festival, Breminale, Burg Herzberg Festival, Burning Beach, c/o pop, Camping Battleground, Campus Festival Bielefeld, Campus Spring Break Ruhrpott, Cardinal Sessions Festival, Container Love, Dave Festival, Der Krater bebt, Detect Classic Festival, Donauside Festival, Electrisize, Feel Festival, Festival für Freunde, Festival ohne Bands, Festival-Mediaval, Festivalkult, Feuertanz Festival, Forest Jump Festival, Freundetreffen, Fuchsbau Festival, Funkloch Festival, FUTUR 2 FESTIVAL, Gahlen Moscht Metal Open Air, Getoese in Moese Festival, Golden Leaves Festival, Green Juice, Hanse Song Festival, Happiness Festival, Heartfelt Festival, Heimat Festival, Heimatzoo Festival, Heimspiel Festival, Hopfenpflücker Festival, Ilmpuls Festival, Immergut Festival, Jamel rockt den Förster, Jenseits von Millionen, Juicy Beats, Karben Open Air, Karma Festival, Katzensprung Festival, Kessel Festival, Kinkerlitzchen Festival, Kontakt – Das Kulturfestival, Konterfei Festival, Krach am Bach, Kulturarena Jena, Lieder am See, Lunatic Festival, Maifeld Derby, Millerntor Gallery, Mission Ready, Mosaïque Festival, Moyn Moyn, MS Dockville, Music Forge Festival, Musikschutzgebiet, Müssen Alle Mit Festival, Nocturnal Culture Night, Obstwiesen Festival, Open Air am Berg, Open Flair Festival, Orange Blossom Special, Pferdefestival, Polimagie Festival, Popsalon OS, Puls Open Air, Pyraser Classic Rock Night, Rambazamba Festival, Reggae Jam, RiNK Festival, Rock am Berg, Rock am Kuhteich, Rock das Ding Festival, Rock den Lukas, Rock im Wald, Rock of Ages, Rock-it! Festival, Rock’n Roll Butterfahrt, Rocken am Brocken, Sacred Ground Festival, Salon Libertia + Auf Anfang!, Schulfrei Festival, Sea You Festival, Senne Brass Festival, Shamrock Castle, SNNTG Festival, Sound of the Forest, Soundfeld, Soundsgood, Spektrum, Spring Break Stadeln, Stemweder Open Air, Sticky Fingers Festival, Stimmen Festival, Südwärts Festival, Summer Breeze Open Air, Summerjam, SummerSounds, Summertime Festival, SUPERBLOOM, Tag am Meer Festival, Talge Open Air, Taubertal Festival, The Sound of Bronkow, Trebur Open Air, Umsonst & Draussen Würzburg, Vainstream Rockfest, Vogelball, W-Festival, Waldstock, Wasser mit Geschmack, Wilwarin, Wutzrock, zuparken, Zurück zu den Wurzeln, Zusammen Leuchten, Zytanien Festival

Website / Facebook / Instagram

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.