So war das Spack!-Festival 2017!

Wirges, 25. – 26. August 2017 – Unwetter, Blitzeinschläge, Evakuierung: War der Wettergott dem Spack!-Festival in den letzten Jahren doch gut besonnen gewesen, so war ihm in diesem Jahr wohl eine Laus über die Leber gelaufen. Doch wer glaubt, dass ein paar Regentropfen und Konzertunterbrechungen den Festivalbesuchern des diesjährigen Spack!-Festivals die Laune verdorben hätten, irrt. Denn auch in diesem Jahr konnte das Spack!-Festival mit seiner grandios-familiären Atmosphäre wieder mehr als überzeugen. Schließlich besagt eine alte Festival-Faustregel: Je matschiger,

Weiterlesen...
minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

Maroon 5, RIN, Newton Faulkner – Wochenrückblick KW35 2017

Zwischen einer durchaus verwirrenden Wahl-O-Mat 2017-Vorstellung, neuen Bauplänen Trumps zur Errichtung der Mexiko-Mauer und verheerenden Spuren der Verwüstung durch Hurrikan Harvey in Texas, hat die KW 35 zumindest auf musikalischer Ebene einige erfreuliche Neuerscheinungen zu vermelden. Wir präsentieren unseren Wochenrückblick für die KW35:

Maroon 5 – What lovers do (feat. SZA)

Say say say, hey hey now baby.“ Bereits die erste Zeile des neuen Maroon 5 Songs geht dauerhaft ins Ohr. „What Lovers Do“ ist dabei grooviger und weniger wie ein typischer

Weiterlesen...
BRKN Einzimmervilla

BRKN – Einzimmervilla

Jung, dynamisch, pleite: BRKN (sprich: Berkan) ist ein waschechtes Multitalent. Ob am Saxofon, Klavier oder Mikrofon: Der 26-jährige Kreuzberger kann mit seiner Musik stets überzeugen und beweist, dass Rhythmus durch seine Adern fließt. Kein Wunder also, dass nun – nur ein Jahr nach seinem Debüt „Kauft meine Liebe“ – sein zweites Album in den Startlöchern steht. „Einzimmervilla“ (VÖ: 18.08.2017) heißt das gute Stück und ist auch diesmal ein absolutes Meisterwerk geworden.

Vor dem Albumrelease hatte BRKN bereits drei Tracks des Albums („Ein Zimmer“, „Atemmaske“, „Irgendwann“)

Weiterlesen...
Spack!-Festival

Das Spack!-Festival geht in die 14. Runde!

In knapp einem Monat ist es endlich wieder soweit: Das Spack!-Festival feiert seinen 14. Geburtstag! Vom 25. bis 26. August empfängt dabei der Festivalpark in Wirges (Westerwald) unzählige Musikbegeisterte und Feierwütige. Drei Bühnen, ein riesiger Campingplatz mit Stromversorgung, ein Shisha-Bereich sowie sämtliche Side-Events zeichnen dabei die überragende, fast schon familiäre Atmosphäre des Spack!-Festivals aus.

Nachdem das Spack!-Festival in den vergangenen Jahren bereits mit Acts wie Kraftklub, K.I.Z, Kool Savas, SSIO, Kollegah, Samy Deluxe, Trailerpark oder Raf 3.0 überzeugen

Weiterlesen...
BRKN veroeffentlicht "Einzimmervilla"

BRKN kündigt „Einzimmervilla“ an

Am 18. August 2017 erscheint BRKNs (sprich: Berkan) zweites Album Einzimmervilla. Nachdem der Kreuzberger Musiker im vergangenen Jahr mit seinem Debütalbum „Kauft meine Liebe“ bereits sein Können als Allrounder und Multitalent auf gefühlt jeglichem Instrument des Universums unter Beweis gestellt hat, steht nun mit Einzimmervilla die Veröffentlichung seines nächsten musikalischen Meisterwerks in den Startlöchern.

„Ich, Dicker, ich bin der Geheimtipp“, heißt es hierzu in BRKNs neuster Singleauskopplung „Atemmaske“, in dessen Musikvideo u. a. Künstler wie K.I.Z,

Weiterlesen...
Sierra Kidd - Rest in Peace

Sierra Kidd – Rest in Peace

Sierra Kidd hat vergangenen Freitag – 09. Juni – sein zweites Album Rest in Peace veröffentlicht. Nachdem der 20-jährige Niedersachse Ende Oktober über sein eigen-gegründetes Label Teamfucksleep bereits die beiden EPs B4FUNERAL und b4death herausgebracht hatte, war medial zunächst das baldige Karriereende des jungen Rappers spekuliert worden. Dem widersprechend hatte Manuel Jungclaussen – wie man Sierra Kidds bürgerlich ruft – jedoch in einigen Interviews erklärt, dass er auf Rest in Peace lediglich eine neue Richtung

Weiterlesen...

SXTN – Leben am Limit

Die beiden Rapperinnen Juju und Nura, die gemeinsam das Berliner Hip-Hop-Duo SXTN bilden, haben am heutigen Freitag (02.06.2017) ihr Debütalbum „Leben am Limit“ veröffentlicht. Frei nach dem Motto: „Die FTZN sind wieder da“, lassen es die Berlinerinnen dabei auf 12 Songs gewaltig krachen.

Nachdem SXTN bereits mit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „Deine Mutter“ im November 2015 sowie mit ihrer EP „Asozialisierungsprogramm“ (April 2016) in den Medien einen fulminanten Start hingelegt und für ordentlich Furore gesorgt haben, wird ihr neustes Werk „Leben

Weiterlesen...

Kollegah schlägt Fan auf der Bühne nieder – Ein Kommentar

Gangsta-Rap macht aggressiv, Gangsta-Rap ist frauenfeindlich, homophob und oben drauf asozial: Mit diesen heftigen Vorwürfen werden sämtliche Interpreten des deutschsprachigen Gangsta- und Battle-Raps schon seit den frühen 1990er-Jahren überhäuft. Bis heute spaltet die kontrovers-diskutierte Musikrichtung die Gemüter in Zwei. Kein Wunder also, dass die aktuellsten Geschehnisse rund um Gangsta-Rapper Kollegah (eigentlich Felix Antoine Blume) ein gefundenes Fressen für die Medien sind, denn nun lässt sich natürlich – mal wieder – am Einfachsten bestätigen: Gangsta-Rapper sind brutal.

Weiterlesen...

Marteria kündigt neues Album „Roswell“ an

Wer Marterias Social Media Plattformen in den letzten Wochen verfolgt haben sollte, dem dürfte die #antiMARTERIA-Bewegung aufgefallen sein, die bereits erahnen ließ, was gestern nun offiziell bestätigt wurde:

Ein neues Marteria-Album steht in den Startlöchern! Bereits am 26. Mai dieses Jahres soll die neue Platte unter dem Namen „Roswell“ bei Four Music erscheinen. Eigentlich keine große Überraschung, hatte doch jüngst erst Fler durch die Vorverlegung seines Albumreleases einige Spekulationen dahingehend aufgeworfen. Nun ist es offiziell! Das Artwork des Albums, was ab heute überall

Weiterlesen...
Tokio Hotel - Dream Machine

Tokio Hotel – Dream Machine

Zwölf Jahre ist es mittlerweile her, dass die vier Jungs von Tokio Hotel mit ihrem Hit „Durch den Monsun“ quasi über Nacht zu Superstars wurden. Zunächst im deutschsprachigen Raum, später auch auf dem internationalen Markt – eine ganze Generation wollte urplötzlich Deutsch lernen, um ihre Texte zu verstehen – konnten Tokio Hotel immense Erfolge verzeichnen. Jedoch polarisierte im Jahr 2005 und auch in den Folgejahren keine andere Gruppe so, wie die der vier Magdeburger und spaltete die Gemüter in zwei. Die Band um die Zwillingsbrüder Bill (Gesang) und Tom Kaulitz (Gitarre) sowie

Weiterlesen...