Blackout Problems_Holy_Album_Cover

Blackout Problems – Holy

Was für ein Debüt! Blackout Problems sind endlich mit ihrer ersten CD am Start (VÖ: 5.2.)! Seit 2008 hatte das Münchner Trio Zeit, zu reifen, Zeit sich auf Live-Shows vor Publikum auszutoben. Mit ihrem ersten Album Holy schmeißen die Jungs mit richtig viel Power um sich! Und deshalb macht es auch so viel Spaß, diese 13 Songs starke CD anzuhören. Immer und immer wieder! Dass die Drei Alternative-Rocker gleich zu Beginn im Video zu Follow Me auch noch hochoffiziell den … Weiterlesen

Nonkeen_The_Gamble_Album_Cover

Ergebnis eines Experiments

Wenn Kindheitsfreunde sich nach Jahren wieder treffen, um im heimischen Keller zu musizieren, genau dann entsteht so ein Debüt wie „The Gamble“. Den Pianisten Nils Frahm und seine Schulfreunde Frederic Gmeiner und Sebastian Singwald einte schon damals die Liebe zu Tonaufnahmen und Technik. Nach dem Mauerfall standen gemeinsame Auftritte in Ostberlin auf dem Plan, bevor ein Unfall für die vorerste musikalische Trennung sorgte.

Ganz der alten Linie treubleibend finden sich auf dem Debüt des Trios nonkeen Kassettenaufnahmen aus ihrer Kindheit, … Weiterlesen

album_cover_inflamed rides_O.R.k.

Die Geister scheidend

Ich sag es wie es ist: Dieses Album wird die Geister scheiden! Das Viererteam O.R.k. hat auf seinem Erstlingswerk Inflamed Rides (VO: 29.1.) elf Lieder zusammengeschustert, die genreübergreifend von Vielem ein bisschen abbekommen haben. Mal getragener, mal aggressiver, mal dissonant. Regeln scheinen die Jungs weniger zu kennen. Manch einer könnte sich hier eine Scheibe abschneiden oder wie Sido sagen würde: “Ach was, nimm’ drei Scheiben!” Denn erlaubt ist nun einmal, was gefällt! Während man also O.R.k. beim musizierenden Spaßhaben zuhört, … Weiterlesen

SIMO_Album Cover_Let love show the way

Das ist noch Rock!

Die drei feurigen Südstaaten-Rocker JD Simo, Adam Abrashoff und Elad Shaprio sind mit ihrem neuen Album Let Love Show The Way zurück (VÖ 29.1.)! Ihr SIMO genanntes Trio aus Texas führt den Hörer zurück zu einem „ursprünglichen“ Rock-Sound, der es in sich hat. Gekonnt verbinden die Jungs improvisierten Jazz, groovigen Blues und klassischen R’n’B. Kreischende Gitarren- und Bass-Soli dürfen da für das Gesamtwerk, für eine gelungene Kombination von Southern und Psychedelic Rock, natürlich nicht fehlen. Dass alle Songs des Albums … Weiterlesen

Phil-Collins face value both sides box rezension

Phil Collins: Zwei Alben als Neuauflage!

Mehr als 250 Millionen verkaufte Tonträger, unzählige Hits und internationale Bekanntheit: Phil Collins ist einer der weltweit erfolgreichsten Musiker und setzt im Jahre 2016 mit der Retrospektive Take A Look At Me Now zu einem weiteren Geniestreich an. Im Rahmen der Retrospektive werden zahlreiche Singles und Alben neu veröffentlicht, komplett überarbeitet als Remastered und Extended Versionen. Darunter befinden sich auch die Alben Face Value und Both Sides, welche mit einer Menge Hits, an allen voran natürlich der weltbekannte Song … Weiterlesen

Fjort Kontakt

FJØRT: Es gibt einen Weg zu gehen und der heißt: Niemals dran vorbei!

Und so gleich, folgt der zweite Streich! Nach ihrem 2014 erschienenen Debüt D’Accord veröffentlichen FJØRT nun ihr zweites Album, welches den simplen Namen Kontakt trägt. Der Albumname ist hier Programm, denn mit dieser Platte sollte man dringend in Kontakt kommen – wer sich für Hardcore/Post-Hardcore interessiert und da nicht reinhört, hat definitiv etwas verpasst! Der Autor dieses Textes hat eine besondere Verbindung zu der Hardcoreformation. 2011 war das Debüt der Aachener meine allererste Albumrezension überhaupt, welche damals noch bei alternativmusik.deWeiterlesen

lgoony crack ignaz aurora

LGoony & Crack Ignaz leben im Jahr 2059!

Und wie aus dem Nichts ist ein neues Album da: LGoony & Crack Ignaz veröffentlichten gleich im ersten Monat des neuen Jahres ihr neues Werk Aurora, das wieder einmal umsonst gedownloadet werden kann und einmal mehr zukunftsweisend ist. Mit ihrem außergewöhnlichen Flow, den witzigen Texten, der exquisiten Wortwahl und der gesamten Inszenierung um ihre Musik katapultieren sich LGoony und Crack Ignaz in die Gehörgänge sämtlicher Fans und Hater. Viel wurde im vergangenen Jahr darüber diskutiert, was den nun eigentlich von … Weiterlesen

The-Mute-Gods_do-nothing-till-you-hear-from-me_-album_cover

Gesellschaftskritik, schön verpackt

Mit The Mute Gods hat Nick Beggs talentierte Künstler in einem neuen Projekt geeint, welches musikalische Erfahrung und Gesellschaftskritik verbindet. Während die Instrumente deutlich der Rockmusik zuzuordnen sind, geht der Gesang des Debüts do nothing till you hear from me (VÖ: 22. Januar) manchmal deutlich in sanftere Gefilde mit beinahe zarter Stimmlage. Die Texte beleuchten Regierungen, Unternehmen, Medien und religiöse Institutionen, die Band möchte zum Denken anregen. So viel kritische Gedanken so gekonnt in angenehme Musik verpackt, das liegt auch … Weiterlesen

Thees uhlmann sophia der tod und ich

Schönschönschön! Thees Uhlmann mit seinem ersten Roman!

Schon lange ist der erste Roman von Thees Uhlmann veröffentlicht worden, aber der stressbedingte Alltag hat dazu geführt, dass diese Rezension erst jetzt erscheint. Glücklicherweise gibt es die Weihnachtsfeiertage an denen dann doch endlich mal die Zeit da ist, Bücher zu lesen. Und es hat sich gelohnt. Thees Uhlmann, einst Sänger der Hamburger Band Tomte, feierte mit Sophia, der Tod und ich sein Romandebüt und schaffte es direkt den Leser auf eine gewisse Art und Weise zu fesseln. Das Buch … Weiterlesen

Chalet Beats No. 3

Wir feiern auch ohne Schnee!

Was war das (bisher) nur für ein Winter? Fehlende eisige Temperaturen, richtige winterliche Atmosphäre kam nicht auf, der Glühwein schmeckte nur halb so gut und vor allem die Winterurlauber, welche den weiten Weg in die Alpen auf sich genommen hatten, klagten über den fehlenden Schnee. Doch eine Sache funktioniert im Winterurlaub selbstverständlich auch ohne den weißen Puder der Berge. Zwar fällt das Ski und Snowboard fahren schwer, doch so bleibt halt mehr Zeit für ausgiebiges Feiern und Entspannen, zum Beispiel … Weiterlesen