Fatherson – Open Book

Bei der schottischen Band Fatherson läuft es im Moment. Eine Support Show für die Kollegen von Biffy Clyro in Münster vor 6500 Menschen, ausverkaufte Headline-Shows in der UK, Radio-Airplays zu den beliebtesten Spielzeiten und dazu noch ein nagelneues Album namens „Open Book“. Die Rock-Band möchte nach ganz oben und zu den ganz großen gehören und alles deutet momentan darauf hin, dass dem so wird.

Das zweite Fatherson Album ist, genauso wie der Vorgänger, keine harte Rock-Platte. Vielmehr erwartet einen ein … Weiterlesen

Schnuckeliges Festival im Osten: Das Kosmonaut Festival!

Drei Jahre ist es nun her, seitdem die Chemnitzer Indie-Band Kraftklub in ihrer Heimatstadt auf dem ehemaligen Splash-Gelände ein kleines eigenes Festival ins Leben gerufen hat. Im ersten Jahr mit nur einem Tag und der Band selber als geheimen Headliner durchgeführt, findet das Festival seit 2014 zweitägig statt. 2016 findet das Event am letzten Juni-Wochenende erneut statt. Das Konzept des geheimen Headliners ist erhalten geblieben. Dieser ist zumeist eine größere deutsche Band. Die Spekulation für dieses Jahr überschlagen sich. Traten … Weiterlesen

Biffy Clyro – Wieder Live in Deutschland!

Gute News für alle Biffy Clyro Fans! Die Schottische Band kommt im Oktober und November mit ihrem neuen Album “Ellipsis” wieder zurück nach Deutschland. Diesmal verschlägt es die Alternative-Rocker in die größten Arenen des Landes unter anderem nach München, Berlin und Köln.

Alle Daten findet ihr hier im Überblick:
23.10.2016 München – Zenith
24.10.2016 Berlin – Max Schmeling Halle
04.11.2016 Hamburg – Sporthalle
08.11.2016 Frankfurt – Festhalle
11.11.2016 Köln – Lanxess Arena… Weiterlesen

Heisskalt - Vom Wissen Und Wollen

Heisskalt – Vom Wissen Und Wollen

2014 war „das Jahr“ für die Stuttgarter von Heisskalt. Zwei sehr ausgedehnte fast ausverkaufte Tourneen im Frühjahr und Winter, viele große Festivals im Sommer und ihr Debütalbum „Vom Stehen Und Fallen“, was auf Platz 29 der Charts stieg. Nun erscheint zwei Jahre später ihr Zweitwerk „Vom Wissen Und Wollen“ mit 12 neuen Tracks. Ob 2016 auch so viel für die Band bieten wird?

Nach einem erfolgreichen Debüt das zweite Album zu schreiben, wird von Bands oftmals als die größte Herausforderung … Weiterlesen

Interview mit Lonely The Brave über “Things Will Matter”!

(English version below) Die Briten von Lonely The Brave haben vor einigen Wochen ihr zweites Album “Things Will Matter” veröffentlicht. Wir hatten die Chance den Drummer der Band Gavin Edgeley ein wenig über das Album, Zukunftspläne und Live-Auftritte auszufragen.

minutenmusik: Zuallererst: Euer zweites Album „Things Will Matter“ erscheint bald. Was empfindet ihr, wenn ihr daran denkt, dass die Platte endlich rauskommt? Wie aufgeregt seid ihr?

Gavin Edgeley: Sehr aufgeregt! Um ehrlich zu sein, könnten wir nicht stolzer auf das … Weiterlesen

Thrice – To Be Everywhere Is To Be Nowhere

Thrice haben ihre Volljährigkeit erreicht, denn die amerikanische Band gibt es jetzt schon seit 18 Jahren. Acht Alben nach der Gründung 1998 erscheint nun, nach der Bandpause auf unbestimmte Zeit, das neunte Album der ehemaligen Post-Hardcoreler. Hiermit distanziert sich die Band nun fast endgültig von ihren Wurzeln.

Auf ihrem neuen Album spielen Thrice keinen rohen Post-Hardcore mehr, wie sie es noch zu „The Artist Is In The Ambulance“-Zeiten gemacht haben. „To Be Everywhere Is Not To Be Nowhere“ ist am … Weiterlesen

Venerea – Last Call For Adderall

Venerea gibt es jetzt schon knappe 25 Jahre, in denen die schwedische Melodic-Hardcore-Band schon fünf Alben und etliche EPs veröffentlicht hat. Nun ist vor zwei Wochen ihr sechstes Album namens „Last Call For Adderall“ erschienen.

Vom Sound erinnert die Band mittlerweile stark an die älteren Rise Against Sachen, gemischt mit einer Stimme, die locker mit der eines Nathan Gray von Boysetsfire mithalten kann. Diese Mischung geht auf und klingt durchaus interessant. Oftmals findet man politische Inhalte in den Texten wieder. … Weiterlesen

LGoony und Crack Ignaz, Skaters Palace Münster

Diese neue Art von Hip Hop namens Cloudrap, die in den letzten zwei Jahren aus Amerika nach Deutschland übergeschwappt ist und hier große Popularität erreicht hat, ist einfach nicht aufzuhalten. Auch LGoony und Crack Ignaz kann man dieser Strömung zuordnen, obwohl diese schwer in eine Schublade zu stecken sind. Ersteren kann man zumindest der Glo Up Dinero Gang (kurz GUDG) zuweisen. Beide waren die letzten Wochen auf ihrer „Nasa Universe Tour – Extented Lichtjahr Edition“ und machten unter anderem auch … Weiterlesen

Hesitation Wounds – Awake For Everything

Supergroups und Nebenprojekte sind immer so eine Sache. Auf der einen Seite erwartet man von den Mitgliedern seiner Lieblingsbands immer sehr viel, wenn sie unter einem anderen Namen Musik machen, auf er anderen Seite hat man auch immer die Musik der Hauptbands vor Augen, von der die Musik des Nebenprojektes abweichen soll. Zu viel Abweichung oder Experimente treffen meistens aber auch auf Protest. Oft kommt hierbei dann ein viel zu experimentelles Album heraus, was kaum jemanden zufrieden stellen kann. Dies … Weiterlesen

Northlane, Underground Köln, 25.05.2016

Vergangenen Mittwoch stand mal wieder ein Konzert im Underground an. Dieser charmante Rockschuppen in Köln Ehrenfeld scheint mittlerweile zu meinem Stammclub geworden zu sein. Diesmal luden die Australier von Northlane ein, um die Menge nach einem sonnigen Frühsommertag noch einmal zum Schwitzen zu bringen, was ihnen nicht nur auf Grund der schlechten Luftzufuhr im Club gelang.

Unterstützung hatte sich die Metalcore-Band von gleich vier anderen Gruppen geholt. Coyotes, Polar, Annisokay und The World Alive wussten alle zu überzeugen und wärmten … Weiterlesen