Review: Nach der großen Ankündigung erscheint nun endlich das sechste K.I.Z-Album „Rap über Hass“. Wir besprechen das Album gleich zweifach.

K.I.Z – Rap Über Hass [Doppel-Review]

Nach der großen Ankündigung Ende 2020 erscheint nun endlich das sechste K.I.Z-Album „Rap über Hass“. Grund genug dem ganzen gleich aus zwei Perspektiven zu begegnen.

Anna macht den Anfang:

Wer hätte gedacht, dass in Zeiten von Lockdown, Kontaktbeschränkungen und Konzertverboten eine der großartigsten musikalischen Meldungen das Land zum fanatischen Jubeln bringen könne? (Bitte was?!) Ja, ganz recht gehört: K.I.Z sind zurück – fallt auf die Knie und huldigt euren Göttern! 

Stolze sechs Jahre lang haben die Berliner Masters of Rap … Weiterlesen

Jahresrückblick Andrea 2020

Jahresrückblick 2020: Andrea

Gute Nachrichten: Das Jahr 2020 ist fast geschafft! Es gibt wirklich genug Gründe, über dieses Jahr zu schimpfen, die Ereignisse zu verfluchen oder auch daran zu verzweifeln. Und mit Sicherheit wird mit dem Jahreswechsel nicht plötzlich alles ganz anders und wieder gut. Aber trotz allem gab es auch in diesem Jahr schöne Momente und vor allem gute Musik, die mich durch das Jahr begleitet hat. Genau darauf wollen wir jetzt einen Blick werfen, denn über alles Schlechte wird schließlich schon … Weiterlesen

2020 brachte der Kultur-Branche ein bedrohliches Unwetter: Jonas zeichnet in seinem Jahresrückblick ein graues Musik-Jahr nach.

Jahresrückblick 2020: Jonas

Grau-schwarze Wolkenberge türmen sich am Horizont auf. Verunsichert beobachten die Augen des Kindes, es hört auf den Namen „Kultur“, wie ein grellgelber Lichtspeer aus der dunklen Masse gen Boden schießt. Die Luft fühlt sich schwer an, denn Urflut-gleicher Regen kündigt sich an. Das Kind atmet tief ein. In der Ferne erblickt der junge Mensch – er wartet hilflos auf das Unheil – bereits eine undurchdringliche Wand aus faustdicken Tropfen. Es kann nur noch wenige Momente dauern, bis das Unglück auch … Weiterlesen

Review: K.I.Z mit ihrem Album zum Album "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung".

K.I.Z – Und Das Geheimnis Der Unbeglichenen Bordellrechnung

K.I.Z „und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung“ – oder auch: K.I.Z und die Suche nach der Geschmacklosigkeit. 

Erst der Riesen-Erfolg von „Hurra Die Welt Geht Unter“, dann die Trennung von Langzeit-Mitglied DJ Craft. Die 2010er-Jahre setzten für K.I.Z alles auf Neustart. Doch wohin geht die Reise für die Berliner Rap-Kombo? Schnurstracks auf Kuschelkurs mit dem Kommerz? Ganz sicher nicht! „Rap Über Hass“ heißt das sechste Studioalbum der Berliner und erscheint im Mai 2021. Wo andere Künstler*innen ihre Release-Ankündigungen mit … Weiterlesen

Tarek K.I.Z, Festsaal Kreuzberg Berlin, 29.02.2020

Tarek K.I.Z, Festsaal Kreuzberg Berlin, 29.02.2020

Mit „Golem“ erfüllte er sich einen Kindheitstraum: Tarek K.I.Z hat Ende Januar sein Soloalbum veröffentlicht. Einen Monat später ist die zugehörige Tour ebenfalls hinter sich gebracht, was das kurze aber erfolgreiche Projekt vielleicht schon wieder beendet. Das große Finale wurde an zwei Tagen im Festsaal Kreuzberg gefeiert.

Mit dem Festsaal hat man die wohl coolste Venue Berlins ausgewählt, um Tarek bei seinem Heimspiel noch einmal gebührend zu feiern. Die beiden Konzerte sind bereits lange im Voraus ausverkauft gewesen. Beim Supportact … Weiterlesen

Cover von Tarek K.I.Z.s Solo-Debüt "Golem"

Tarek K.I.Z – Golem

Das erste Solo-Album kann streckenweise ganz schön an den Nerven zerren, wenn man eigentlich einer erfolgreichen Band-Formation angehört. Diese Erfahrung mussten im vergangenen Jahr bereits Yassin, der sonst vor allem an der Seite von Audio88 wütende Rhymes in das Mic spittet, und Kraftklub-Frontmann Felix Brummer alias Kummer durchmachen. Umso länger man mit seinem Hauptprojekt die Runde macht, umso höher sind die Erwartungen an die erste eigene Musik fernab dieses Schaffens. Auch Tarek Ebéné, der laut der seriösen BildWeiterlesen

KIZ - Sexismus Gegen Recht

Plattenkrach: K.I.Z – Sexismus gegen Rechts

“Ding, Ding, Ding.” Der berühmt-berüchtigte Plattenkrach läutet in dieser Woche seine mittlerweile achte Runde ein. Redakteurin Anna und Kollege Christopher liefern sich dabei einen verbalen Schlagabtausch über ein Werk aus dem Jahr 2009, das aus inhaltlicher Sicht bis heute an Aktualität nicht verloren hat. “Sexismus gegen Rechts” heißt die Platte der Berliner Rap-Combo K.I.Z., welche die Gemüter spaltet. Während Anna das Album bereits seit neun Jahren zu ihren absoluten Lieblingsplatten zählt, hat Christopher als Hip-Hop-Neuling zum ersten Mal hineingehört und Weiterlesen

VSK

Das Verbale Style Kollektiv (VSK) kündigt erstes Album an!

Bereits seit vielen Jahren ist die Berliner Rap-Combo „VSK“ (Verbale Style Kollektiv) in der deutschen beziehungsweise Berliner Hip-Hop-Szene fest verankert. Mehr oder minder als Projekt der Rap-Gruppe K.I.Z. entstanden, hat sich das Kollektiv zur Aufgabe gemacht, den wahren Hip-Hop, der in der heutigen Zeit immer mehr zu „angepasster Plastik-Pop-Musik verkommen ist“, zu retten und den „Karren wieder aus dem Dreck“ zu ziehen.

MC Bleistift, MC Schreibmaschine, Dr. Podwich, Streichholz MC, Masta Maik, Flowbotta, Fanta Yokai und DJ Ratzefummel … Weiterlesen

K.I.Z. - Blumen

Traurige Nachricht: DJ Craft verlässt K.I.Z

Sie wollten in diesem Jahr eigentlich ihre Volljährigkeit feiern: 18 Jahre Kannibalen in Zivil, Künstler in Zwangsjacken oder gar Klosterschüler im Zöllibat! Seit dem Jahr 2000 bildeten Maxim Drüner, Nico Seyfrid, Tarek Ebéné und Sil-Yan Bori alias DJ Craft nun schließlich die Hip-Hop-Formation K.I.Z. Am heutigen Freitag gab die Band jedoch bekannt getrennte Wege mit ihrem langjährigen Diskjockey zu gehen. Auf ihren sozialen Kanälen erklärten sie diesen Schritt folgend:

Bereits am 5. Februar dieses Jahres hatte DJ Craft, der … Weiterlesen

K.I.Z., Grugahalle Essen, 13.01.2017

K.I.Z, Grugahalle Essen, 13.01.2017

„Hurra Die Welt Geht Immer Noch Unter” heißt der bereits vierte Tourteil der Berliner Rap-Formation K.I.Z. zum Erfolgsalbum “Hurra die Welt Geht Unter”. Der Tourauftakt dieses Showruns ging vergangenen Freitag in der Grugahalle in Essen von der Bühne.

Seit eben diesem Album – dem fünften der Band – sind K.I.Z. zu einer waschechten Show-Band geworden, haben ein aufwendiges Bühnenbild, Konfetti, Pyro und verkleidete Statisten in ihre Show integriert. Das ganze ist ziemlich schön anzusehen und weiß ganze zwei Stunden lang … Weiterlesen