2020 brachte der Kultur-Branche ein bedrohliches Unwetter: Jonas zeichnet in seinem Jahresrückblick ein graues Musik-Jahr nach.

Jahresrückblick 2020: Jonas

Grau-schwarze Wolkenberge türmen sich am Horizont auf. Verunsichert beobachten die Augen des Kindes, es hört auf den Namen „Kultur“, wie ein grellgelber Lichtspeer aus der dunklen Masse gen Boden schießt. Die Luft fühlt sich schwer an, denn Urflut-gleicher Regen kündigt sich an. Das Kind atmet tief ein. In der Ferne erblickt der junge Mensch – er wartet hilflos auf das Unheil – bereits eine undurchdringliche Wand aus faustdicken Tropfen. Es kann nur noch wenige Momente dauern, bis das Unglück auch … Weiterlesen

Autor Maximilian blickt zurück: Neben Alben von Kvelertak und Touché Amoré haben ihn Songs von Sólstafir und Refused durch 2020 gebracht.

Jahresrückblick 2020: Maximilian

2020 neigt sich dem Ende zu und Corona hält die Welt in Atem. Aber erstmal alles auf Anfang: Eigentlich versprach 2020 ein Jahr reich an Konzerten und Festivals zu werden. Doch auf einmal wurden die Meldungen über ein neuartiges Virus, welches sich rasend schnell in Asien ausbreitet, immer häufiger. Schon bald lösten die Meldungen über Covid-19 Nachrichten über aggressive Tweets von Donald Trump und Julian Assanges anstehenden Prozess ab und dominierten die Medien-Welt. Es dauerte nicht lange, bis das Corona-Virus … Weiterlesen

Cover von Phoebe Bridgers Zweitwerk "Punisher".

Phoebe Bridgers – Punisher

Das Prädikat „umtriebig“ lässt sich momentan wohl niemandem so sehr aufdrücken wie Phoebe Bridgers. Seit dem eindrucksvollen Debüt im Spätsommer 2017 verbrachte die nun 25-Jährige scheinbar nur wenige Handvoll Stunden abseits der Musik. Es folgte eine sechs Songs starke EP mit Julien Baker und Lucy Dacus als Boygenius in 2018 und ein Überraschungsalbum mit Bright Eyes-Kopf Conor Oberst als Better Oblivion Community Center im letztjährigen Januar. 2020 ist nun das vierte Kalenderjahr in Folge samt neuer Phoebe Bridgers Musik: … Weiterlesen