Julia Michaels, Little Mix, Say Anything & Weezer – Wochenrückblick KW 4 2019!

Es ist endlich wieder an der Zeit für unseren Wochenrückblick! Es hat ein wenig gedauert, aber pünktlich zum Januar-Ende haben auch wir es wieder geschafft, die vergangene Woche Revue passieren zu lassen. Was wir so gehört haben, wie wir das fanden und was ein echtes Highlight der Woche war, erfahrt ihr hier:

Weezer – Weezer (Teal Album)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=55UtG-1os_s

Wer bei „Weezer (Teal Album)“ ein klassisches 0815-Coveralbum erwartet, der wird nicht enttäuscht. Zehn Songs aus der Nostalgiekiste der 80er Jahre haben Weezer neu aufgelegt und präsentieren ihre eigenen Versionen von Toto‘s „Africa“, „No Scrubs“ und „Stand By Me“. Das Konzept des Albums ist nichts Neues und die amerikanische Alternative-Rockband durchlebt hier sicherlich keine revolutionäre musikalische Weiterentwicklung, doch das Cover Album ist ein genialer Mix aus beliebten Klassikern, der auf jeglicher Ebene einfach nur riesig Spaß macht. Wir garantieren, dass man es beim Hören auf gar keinen Fall schaffen wird, nicht mindestens bei einem Song lauthals mitzusingen!(Yvonne)

Little Mix – Think About Us

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QP2i38LiA1g

Erst im November haben Little Mix ihr fünftes Studioalbum „LM 5“ präsentiert und konnten bereits mit der ersten Singleauskopplung „Woman Like Me“ featuring Nicki Minaj an alte Erfolge anknüpfen. „Think About Us“ ist nun die zweite Single aus dem Album, allerdings in neuem Gewand. Wie so oft haben sich Little Mix erneut Unterstützung geholt, dieses Mal bei Rapper Ty Dollar Sign. Da der Song vorher bereits wunderbar harmonisch und catchy war, sollte nicht verwundern, dass die neu eingeschobenen Sätze Ty Dollar Signs nicht gerade weltbewegend sind. Der Track ist dennoch sehr gut gelungen, hat einen tollen Beat und geniale Vocals – Feature hin oder her. (Alina)

Say Anything – Oliver Appropriate

Ein neues Album ist eigentlich immer ein Grund zur Freude. Wenn es aber gleichzeitig auch das letzte Album der Band ist, bevor diese sich auflöst, kann man dabei auch schon mal traurig werden. Im August gab es vom Say Anything Sänger Bemis ein ausführliches Statement, in dem er seine Gründe aufzählte, warum Say Anything aufhören wird. Im neuen Album „Oliver Appropriate“ wird die Geschichte von dem Protagonisten Oliver zu Ende erzählt, die mit “… Is A Real Boy” im Jahr 2004 angefangen wurde. Die Platte bildet einen wahrlich gelungenen Abschluss für eine der wohl besten Emo-Bands.(Marie)

 

Julia Michaels – Inner Monologue Part 1

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q33DvcjXA7M

Julia Michaels wird den meisten durch ihren Hit “Issues” bekannt sein – hat in der Vergangenheit allerdings auch schon Chartplatzierungen durch das Mitwirken an Songs wie Justin Biebers „Sorry“, Linkin Parks „Heavy“ oder Ed Sheerans „Dive“ erlangen können. „Inner Monologue Part 1“ repräsentiert ihre zweite EP und gibt ganz tiefe Einblicke in die Gefühlswelt der Sängerin. Sehr emotional, mit einer ganz besonderen Stimme und einem recht eigenwilligen Stil besingt Julia Michaels genau das, worüber sie sprechen möchte. Und das macht sie erstaunlich gut! Als Features hat sie sich Selena Gomez und Ex- One Direction Mitglied Niall Horan dazugeholt, die den jeweiligen Songs einen zusätzlichen frischen Touch verleihen. Von Julia Michaels werden wir in Zukunft wohl noch so einiges hören, denn sowohl Lyrics, Instrumente und Gesang entpuppen sich als absolut genial. (Alina)

Außerdem in dieser Woche erschienen:

Rudimental – Toast To Our Differences

White Lies – FIVE

Press Club – Late Teens

Mozes and the Firstborn – Dadcore

Backstreet Boys – DNA

Dendemann – da nich für!

Pascow – Jade

Rival Sons – Federal Roots

KYTES – Frisbee

Skunk Anansue – 25Live@25

Blood Red Shoes – Get Tragic

Die Bildrechte liegen bei Dine Alone Records.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.