So war das Gauklerfest Attendorn 2018!

Für gute Musik muss man nicht immer in die großen Städte fahren. Das Gauklerfest in Attendorn hat auch in diesem Jahr wieder einmal gezeigt, dass sie manchmal direkt vor der eigenen Haustür zu finden ist. Bereits zum 30. Mal wurde Attendorn, eine kleine, idyllische Hansestadt im Sauerland, mit der Unterstützung von zahlreichen freiwilligen Helfern für ein Wochenende zum Schauplatz für Kleinkünstler, Zauberer und nicht zuletzt Musiker. Auf zwei Bühnen durften am Samstagabend insgesamt vier Bands ihr Können unter Beweis stellen. Das Besondere dabei: Alle

Weiterlesen...

Charles Esten, Gloria Köln, 15.06.2018

Charles Esten, Gloria – ausverkauft. Bei vielen dürfte diese Meldung erstmal Fragezeichen hinterlassen haben. Charles wer? In seiner Rolle als Deacon Claybourne in der US-Serie Nashville konnte sich der Countrysänger allerdings eine beachtliche Fanbase erspielen und tourte mit einigen Serienkollegen bei der „Nashville Farewell Tour“ im Frühjahr unter anderem durch England. Nun war er für drei Solo-Konzerte in Deutschland und konnte uns in Köln auch als eigenständiger Künstler restlos begeistern!

Vom ersten Lied an zog der US-Amerikaner das proppevolle

Weiterlesen...

Interview mit Rikas über den Festivalsommer und Wundertüten!

Die Stuttgarter Band Rikas ist auf dem besten Weg, sich in der deutschen Musiklandschaft zu etablieren. Die erste EP wurde im April veröffentlicht und hat uns sofort begeistert. Schon seit letztem Jahr wurden unzählige Support-Shows für die Parcels, Von Wegen Lisbeth und Fil Bo Riva gespielt. Im Herbst steht die erste eigene Tour an (Daten siehe unten). Und diesen Sommer spielen die vier Schwaben auf gefühlt jedem deutschen Festival. Wir haben uns beim Kosmonaut Festival zwischen Auftritt und Backstage-Catering mit Sascha und Chris getroffen und ihnen ein paar Fragen gestellt.

minutenmusik:

Weiterlesen...

Bilderbuch, Zakk Düsseldorf, 17.04.2018

Ein Konzert mit einem Schlagzeugsolo beginnen? Kann man machen, üblich ist das aber nicht unbedingt. Bilderbuch sind dafür bekannt, dass sie sich recht wenig aus Konventionen machen und so überrascht es auch nicht, dass sie mit eben diesem Move ihre Show im Düsseldorfer Zakk eröffnet haben.

Zuerst durfte allerdings Supportact Wandl auf die Bühne, der mit seinem R&B-Hip Hop leider nicht so recht überzeugen konnte. Dass Vorbands nicht immer auf große Begeisterung und Interesse stoßen, hat man oft genug erlebt. Einen so hohen Geräuschpegel durch Gespräche im Publikum wie bei diesem

Weiterlesen...

Caspian kommen nach Deutschland!

Ihr wollt mal wieder das Gefühl haben, dass euch die Gitarren beim Konzert fast die Ohren wegblasen? Dass die Kompositionen über euch hereinbrechen, brachial, aber auch kunstvoll und ausgetüftelt? Und dann auf einmal verträumte Melodien, fast schon andächtig? Und das alles soll sogar ohne Gesang funktionieren? Dann bitte am 4. Mai ab ins Gebäude 9 zu Caspian!

Die Post-Rock-Band aus Massachusetts stattet Köln am kommenden Freitag einen Besuch im Rahmen ihrer aktuellen Europa-Tour ab (weitere Termine siehe unten). Wir durften sie uns zuletzt

Weiterlesen...

Rikas – Swabian Samba

Tadaaa, der Sommer ist da! In den letzten Tagen konnten wir bei Temperaturen um die 30 Grad mit Cocktails in der Sonne liegen und von einer warmen Brise am Meer träumen. Wie gut, dass pünktlich zum sommerlichen Wetter der passende Soundtrack geliefert wurde! Die Newcomer Rikas haben nämlich letzte Woche ihre erste EP namens „Swabian Samba“ rausgebracht und sich mit guter Laune und Indie-Pop direkt in unsere Sommer-Playlist gespielt.

Bevor es ins Studio ging, durften die vier Stuttgarter schon einige Bühnenerfahrung sammeln und ihre Songs ausprobieren. Als Vorband der Parcels hab ich sie

Weiterlesen...

Immer eine Reise wert: Das Kosmonaut Festival in Chemnitz!

Was gehört zu einem guten Festival? In erster Linie wohl ein abwechslungsreiches Line-Up, eine schöne Location und – nicht zu vergessen – viel leckeres Essen! Wenn das Festivalgelände aber nicht nur „schön“, sondern mit direktem Zugang zum Badesee fast schon einzigartig schön ist und man vor lauter Liebe zum Detail gar nicht so richtig weiß, wo man zuerst hinschauen soll, dann ist das schon ein besonders gutes Festival. Zwei Musikbühnen, eine Comedy-Bühne, ein Herzblatt-Studio, eine Minigolfbahn und sogar eine Flunkyball-Arena – beim Kosmonaut Festival am Stausee Rabenstein

Weiterlesen...

Max Richard Leßmann, Bunker Ulmenwall Bielefeld, 07.03.2018

Mittwochabend in Bielefeld, es ist dunkel und ungemütlich und auf der Straße sieht man kaum eine Menschenseele. An einer Kreuzung führen ein paar Stufen hinab in den Bunker Ulmenwall und ich begebe mich zugegebenermaßen etwas skeptisch in die Location für das anstehende Konzert von Max Richard Leßmann. Hier soll die vom Sänger angepriesene „Pure Romantik“ herrschen? Ja! Als ich später am Abend aus dem Untergrund wieder auf die immer noch menschenleere Straße zurückkehre, bin ich fast schon beseelt von so viel Liebe und Harmonie – und ich bin beim besten Willen nicht die geborene

Weiterlesen...

Kraftklub, Helmut-List-Halle Graz, 22.02.2018

„Die Menschen rufen unseren Namen. Kniet nieder vor dem K.“ Na gut, ich bin vielleicht nicht gerade auf die Knie gefallen, aber meine Vorfreude auf den zweiten Teil der Keine Nacht für Niemand-Tour von Kraftklub war schon ziemlich groß. So groß, dass ich mich durch Wind, Wetter und Schneeregen auf den Weg nach Graz gemacht habe, um mir den Tourauftakt nicht entgehen zu lassen. Und ihr könnt es euch vielleicht schon denken: Ich habe es nicht bereut!

Zunächst gehörte die Bühne der Helmut-List-Halle jedoch der jungen Band BLOND aus Chemnitz. Felix Brummer ließ es sich wie üblich nicht

Weiterlesen...