Kytes, Triple M München, 28.02.2020

Release-Shows sind bekanntermaßen eine gute Möglichkeit für Künstler, dem Publikum ihr neuestes Werk zu präsentieren. Endlich kann man die Songs live ausprobieren und das neue Baby und sich selbst gebührend feiern. Da die Kytes offensichtlich in die Kategorie der besonders spiel- und feierwütigen Bands fallen, reicht ihnen eine Release-Show aber nicht. Was macht man da? Man spielt einfach drei Shows an einem Abend in drei verschiedenen Locations in München und nennt das Ganze „Triple M“. Warum ist eigentlich vorher noch … Weiterlesen

Die Kytes gehen auf “Good Luck”-Tour und wir verlosen Tickets

Bei den Kytes ist gerade mächtig was los: Heute erscheint mit der Single “Go Out” ein weiterer Vorbote für das neue Album der Münchener Indie-Band. Vom ersten Moment an besticht der Song mit verspielter Leichtigkeit und guter Laune. Kein Wunder, denn die Kytes selbst sehen ihn als “Throwback-Song”, der sie an die gute alte Zeit erinnert, in der man nach der Schule einfach rausgehen und eine sorgenfreie Zeit genießen konnte. Aber warum soll damit im Erwachsenenalter eigentlich Schluss sein? Mit … Weiterlesen

Interview mit Rikas über „Showtime“ und ihre Tour

Im vergangenen Herbst hat das Stuttgarter Quartett Rikas sein langersehntes Debütalbum “Showtime” veröffentlicht. In den darauffolgenden Wochen bis zum Jahresende ging es für die Band quer durch Deutschland, um ihren lässigen Indie-Pop-Sound auf die Bühnen zu bringen. Wir haben uns in Köln mit Chris und Ferdi getroffen und über die Entstehung des Albums, ihre musikalische Entwicklung und das Tourleben gesprochen. 

minutenmusik: Vielen Dank schon mal, dass ihr euch die Zeit für das Interview nehmt.

Chris: Vielen Dank, dass … Weiterlesen

Stereokeys – III

Drei EPs in nur etwas mehr als einem Jahr. Dafür, dass es die Stereokeys noch gar nicht so lange gibt, legen sie ein ordentliches Tempo bei ihren Veröffentlichungen vor. Man könnte diesen Tatendrang auf die langweilige Einöde in ihrer Sauerländer Heimat schieben (ich darf das sagen, ich komme schließlich auch daher). Wahrscheinlicher ist aber, dass es an der überschäumenden Kreativität der vier Musiker liegt, denn auch die neueste EP mit dem schlichten Titel „III“ überzeugt mit sechs Songs, die eine … Weiterlesen

Wanda – Ciao [Doppel-Review]

Eine unserer Lieblingsbands aus Österreich wirft ihr viertes Album auf den Markt. Das bewegt uns zu einer unserer beliebten Doppelrezensionen. Andrea und Christopher schauen sich das neuste Wanda-Werk an und sind beide not amused:

Andrea meint:

Hört man sich das neue Wanda-Album an, bleibt vor allem eins hängen: den Österreichern tut immer irgendetwas weh. Und dass vor allem dieser Eindruck hängen bleibt, liegt nicht zuletzt daran, dass das Album aus musikalischer Sicht kaum spannende Momente bietet.

Auf ihrer vierten … Weiterlesen

Joris, Zeltfestival Ruhr Bochum, 28.08.2019

Deutsche Singer-Songwriter gibt es wie Sand am Meer. Sich zwischen den Bouranis und Giesingers dieser Welt zu bewähren, ist da gar nicht so einfach. Joris schafft das seit seinem Durchbruch mit „Herz über Kopf“ im Jahr 2015 mit bemerkenswerter Beständigkeit und hat beim Zeltfestival Ruhr bewiesen, dass er seinen Platz im deutschen Musikgeschäft zurecht innehat.

Im mittleren, nicht ganz ausverkauften Zelt hatte sich am Mittwochabend ein bunt gemischtes Publikum zusammengefunden. Gerade mit Radio-Hits wie „Signal“ spricht … Weiterlesen

Das Lollapalooza 2019 steht vor der Tür!

Man könnte meinen, der Festivalsommer wäre schon fast vorbei. Und doch steht eines der Highlights noch bevor: Am 7. und 8. September findet in Berlin zum fünften Mal die deutsche Ausgabe des Lollapalooza Festivals statt. Nach diversen wechselnden Locations in den vergangenen Jahren scheint das Festival nun im Olympiapark und Olympiastadion seine Heimat gefunden zu haben.

Wie schon bei den vergangenen Ausgaben lockt die Festivalreihe auch in diesem Jahr namhafte Künstler nach Berlin: Die Swedish House Mafia und die Twenty Weiterlesen

So war das Juicy Beats 2019!

Alle Jahre wieder verwandelt sich der Dortmunder Westfalenpark am letzten Juli-Wochenende in eine riesengroße Festivalwelt mit Bühnen und DJ-Floors in gefühlt jeder noch so verwinkelten Ecke des Parks. An zwei Tagen sorgen die verschiedensten Acts aus den Bereichen Elektro, Hip-Hop, Indie, Rock und Pop, aber auch Podcasts oder Poetry Slam für ein abwechslungsreiches Programm, das wir uns natürlich auch in diesem Jahr nicht entgehen lassen wollten. Andrea und Luis sind durch den Park gestreunert und haben versucht, möglichst viel mitzunehmen.… Weiterlesen

So war das Big Day Out 2019!

Alle zwei Jahre wird die beschauliche Gemeinde Anröchte im Sauerland auf den Kopf gestellt, wenn knapp 10.000 Musikbegeisterte – das sind immerhin fast so viele Leute wie der Ort Einwohner hat – den Bürgerhaus-Vorplatz stürmen. Dann heißt es wieder „Es ist angeröchtet“ für das Big Day Out! Wir haben uns das Festival, das uns mit seiner familiären Atmosphäre über die Jahre ans Herzen gewachsen ist, auch in diesem Jahr nicht entgehen lassen und wurden auch bei der Jubiläumsausgabe 10.0 nicht … Weiterlesen

Plattenkrach: Vierkanttretlager – Die Natur greift an

Im heutigen Plattenkrach scheiden sich die Geister gar nicht unbedingt an der Musik, denn die kann im Falle der Indie-Rock-Band Vierkanttretlager beide Juroren begeistern. Aber während Andrea bei den Lyrics ins Schwärmen und Sinnieren gerät, denkt sich Yvonne einfach nur: “Das macht doch alles keinen Sinn!” Beide haben sich das 2012 erschienene Debütalbum “Die Natur greift an” nochmal ganz genau angehört.

Das denkt Andrea über das Album:

Wir machen eine Zeitreise in das Jahr 2012: Vier junge Männer aus Husum … Weiterlesen