the amity affliction oberhausen

The Amity Affliction, Turbinenhalle Oberhausen, 29.09.2018

Im Rahmen der Tour zum aktuellen Album „Misery“ traten The Amity Affliction in der Oberhausener Turbinenhalle auf. Mit ihrer bereits sechsten Veröffentlichung stießen die Australier nicht ausschließlich auf positive Gemüter. So auch bei mir:Ich war zunächst nicht sonderlich angetan von dem neuen Stil, aber oft bewirkt ein Konzertbesuch ja, dass neue Songs doch überzeugen können. Ich machte mich also durchaus etwas hoffnungsvoll auf den Weg nach Oberhausen.

Dass Michael Wendler nebenan in der großen Halle auftrat, führte in näherer Umgebung Weiterlesen

passenger live music hall

Passenger, Live Music Hall, 27.09.2018

Passenger – das ist der Songwriter Mike Rosenberg – ist aktuell mit seinem neuen Album “Runaway” auf Tour und schaute dabei auch für ein Konzert in Köln vorbei. Ich erinnere mich noch gut an seinen Durchbruch mit “Let Her Go”. Kurz darauf genoss ich Passengers Auftritt auf einem Festival auf dem Boden liegend in entspannter Atmosphäre. Ich war also neugierig, wie eine Show von ihm in viel intimerem Rahmen sein würde.

Der Abend begann zunächst mit Steph Grace, einer unabhängigen Weiterlesen

bury tomorrow black flame

Bury Tomorrow – Black Flame

“Black Flame” ist das bereits fünfte Album der Metalcoreband Bury Tomorrow aus England und man kann ihre Entwicklung deutlich verfolgen: War “Runes” (2013) noch ein Versuch das Können des damals neuen Gitarristen Kristan Dawson zu beweisen, so hat man mit “Earthbound” (2016) seinen Stil gefunden und diesen, mit “Black Flame”, jetzt gefestigt.

Als die erste Single im April veröffentlicht wurde, beschwerten sich etliche Fans über das Mixing, woraufhin die Band das Video – mit all den Klicks – wieder löschte Weiterlesen

architects palladium köln

Architects, Palladium Köln, 30.01.2018

Schon als die Konzerte der Architects, zusammen mit While She Sleeps und Counterparts angekündigt wurden, stand für mich fest: Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit die Tour des Jahres 2018. Besonders freute ich mich darüber While She Sleeps nach 3 Jahren endlich wieder zu sehen.

An der Halle angekommen, wurde ich weniger freundlich darauf hingewiesen, dass keine Taschen, auch keine leeren, mit in die Halle hineingenommen werden dürfen. Die Ankündigung des Veranstalters las sich zwar nicht so, aber viele verärgerte Fans … Weiterlesen