Lord Huron Vide Noir

Lord Huron – Vide Noir

Ihr kennt alle diesen Moment: ihr schaut eine Serie. Es kommt der emotionalste Moment der gesamten Staffel. Völlig gebannt guckt man auf den Bildschirm. Begleitet werden genau diese Szenen gerne mit einem eher unbekannteren Song, der das Treiben perfekt einfängt, sich aber nicht zu stark aufdrängt, damit die Stimmung nicht überstrapaziert wird. Kurz nach dem Ausstrahlen der Serie verändert sich nicht nur der Bekanntheitsgrad des Songs, sondern häufig der gesamten Band. Das gelang damals mit „Chasing Cars“ von Snow Patrol in Grey’s Anatomy, mit „Hallelujah“ in

Weiterlesen...
StaringGirl-InEinemBild

Staring Girl – In einem Bild

Männlicher Deutschpop gilt seit einigen Jahren als absoluter Erfolgsgarant. Andreas Bourani, Mark Forster, Wincent Weiss, Max Giesinger, Philipp Poisel, Johannes Oerding und wie sie nicht alle heißen – die Liste verlängert sich gefühlt monatlich. Dabei leidet die Kreativität und Einzigartigkeit immer häufiger, sodass nahezu jeder Song der genannten Künstler auch von einem anderen präsentiert werden könnte.

Weit weg von den Airplay-Charts taumelt die fünfköpfige Hamburger Band Staring Girl, die mit ihrem neuen zwölf Titel umfassenden Langspieler „In einem Bild“

Weiterlesen...
Revolverheld-Zimmer

Revolverheld – Zimmer mit Blick

Manchmal braucht es vier Alben und mehr als zweihandvoll Singles, bis der ganz große Wurf gelingt. Bei Revolverheld war genau das 2013 endlich soweit. Natürlich gab es schon in den acht Jahren davor einige mehr oder weniger große Hits, die besonders in den Airplay-Charts punkten konnten. So richtig geklappt hat es dann aber tatsächlich erst mit „Immer in Bewegung“, das sich unglaubliche 98 Wochen in den Top 100 hielt. „Ich lass für dich das Licht an“ und „Lass uns gehen“ liefen auf Heavy Rotation. Als Krönung durfte dann die Hamburger Formation 2015 ein „MTV

Weiterlesen...
Alex Vargas-Vorbericht

Für Dreampop-Fans: Däne Alex Vargas spielt im Mai drei intime Gigs!

Dreampop ist aktuell eins der trendigsten Genreformen und durch James Blake oder London Grammar mit äußerst erfolgreichen Briten vertreten. In eine ähnliche Kerbe schlägt Alex Vargas, der jedoch aus Dänemark stammt. Der gerade 30 gewordene Künstler mit Abstammung aus Uruguay konnte 2017 mit seinem Debütalbum „Cohere“ Platz 11 der dänischen Charts erreichen. Außerdem war er Co-Writer des bulgarischen Eurovision Song Contest-Beitrags im letzten Jahr, der Platz zwei beim Wettbewerb erreichte. Auch wenn Media Control in deutschen Gefilden den Künstler

Weiterlesen...
Katy Perry-Vorbericht

Werdet ein “Witness” ihrer 2018er-Tour: Katy Perry ist auf dem Weg zu euch!

„I Kissed A Girl“, „Hot n Cold“, „California Gurls“, „Teenage Dream“, „Firework“, „E.T.“, „Roar“, „Dark Horse“, „Chained To The Rhythm“. 10 Jahre im Business, vier Top Ten-Alben, neun Top Ten-Singles – und das allein in Deutschland! Würden wir die USA bei Katy Perry dazu nehmen, müssten drei Platz 1-Alben und gleich neun Platz 1-Singles gelistet werden. Das können nur wirkliche Superstars von sich behaupten.

Mit ihrem im Juni erschienenen Album „Witness“ und der damit zusammenhängenden Tour kehrt der 33-Jährige Megastar Ende Mai auch in die deutschsprachigen

Weiterlesen...
Christian Steiffen Wuppertal

Christian Steiffen, die börse Wuppertal, 07.04.2018

die börse in Wuppertal ist eine der Locations, bei denen es richtig Laune macht, ein Konzert zu besuchen. Das Publikum umfasst maximal 800 Leute, die Mitarbeiter an der Bar sind extrem gut gelaunt, die Drinks preiswert und noch zehn Minuten vor Beginn des Konzerts wird vor dem Eingang gemütlich geraucht und gelacht.

Die Crowd, die sich am 7.4.18 für Christian Steiffen dort anfindet, ist bereits auffällig-unauffällig. Das Durchschnittsalter liegt irgendwo um die 30, obwohl einige Zuschauer bereits ihren 50. gefeiert haben dürfen und so nicht erwartet wurden. Der Großteil

Weiterlesen...
David Hasselhoff-Vorbericht

Guess who’s back – David Hasselhoff! Und das ist kein Aprilscherz!

Ob ihr es glaubt oder nicht, aber the one and only David Hasselhoff zieht von Mitte April bis Anfang Mai durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz! Gleich 19x macht der absolute Kultstar Halt und lässt sich für „30 Years Looking for Freedom“ richtig feiern. Eine Tour in der Größenordnung gab es zuletzt vor 20 Jahren. Kaum jemand kann wohl von sich behaupten, solch eine Marke zu sein wie The Hoff. Egal ob in Fernsehshows wie „Knight Rider“ und „Baywatch“ oder in Filmen wie „Piranha“, „Sharknado“, „Guardians of the Galaxy Vol.

Weiterlesen...
Pinkpop2018

Festival in den Niederlanden? Das PINKPOP findet dieses Jahr zum 49. Mal in Folge statt!

Mitte Juni geht das PINKPOP-Festival in seine sage und schreibe 49. Runde! Seit 1970 findet das Festival ununterbrochen statt und ist damit Rekordhalter in Europa. Schade, dass Deutschland diese Besonderheit nicht innehalten darf – aber immerhin sind die Niederlande ja gar nicht so weit weg.

Vom 15.-17.6. können 60.000 Besucher auf dem Megaland-Gelände in Laandgraaf, das nur 10km hinter der deutschen Grenze und weniger als 30km von Aachen entfernt liegt, zig Bands und Solokünstler aus den unterschiedlichsten Musikgenres lauschen. Das Lineup kann problemlos mit den großen Festival-Klassikern

Weiterlesen...
Wanda Dortmund 3

Wanda, Phoenixhalle Dortmund, 21.03.2018

Die Phoenixhalle in Dortmund hat es aber auch nicht leicht. Seitdem SDP Mitte November die Pforten zu den neuen vier Konzertwänden eröffnet haben, steht die Halle unter keinem guten Stern. Ständig gibt es Beschwerden seitens der Anwohner (die mindestens 250m weit wegwohnen), sodass Konzerte um Punkt 22h abgebrochen werden. So ganz glatt scheint das mit dem Rumnörgeln aber wohl nicht zu klappen, immerhin wird am 27.4. mit Die Fantastischen Vier die Halle offiziell eröffnet. Die Biermarke „Warsteiner“ konnte als Sponsor gefunden werden, der Name wird damit in „Warsteiner

Weiterlesen...
Deva Mahal - Run Deep

Deva Mahal – Run Deep

New York hat Musiker wie Sand am Meer. Es gibt nur wenige Pflaster, die vor Kreativität und Ergüssen nur so strotzen. Darunter leider viel zu viel Mist und einige unbeachtete Perlen. Irgendwo in Brooklyn ist Deva Mahal zuhause und macht nun mit ihrem Debütalbum abermals auf die Stadt aufmerksam, die niemals schläft. Fans von Alicia Keys, Lauryn Hill, Rebecca Ferguson und Emeli Sandé sollten ihre Lauscher spitzen und besser schnell weiterlesen…

Ziemlich mittig zwischen den Künstlerinnen ist nämlich der erste Langspieler angesiedelt, der 46 Minuten verpoppte Black Music präsentiert, die

Weiterlesen...