Gibt es eine My Chemical Romance Reunion?

2013 war das Geheule groß, als die amerikanischen Emo-Rocker von My Chemical Romance aus dem Nichts ihre Auflösung bekannt gaben. Ein Solo-Album von Sänger Gerard Way und diverse andere Projekte der Mitglieder später, regte sich Gestern auf den Social-Media-Profilen der Band nach einigen Jahren Stille wieder etwas. Auf Twitter tauchte ein mysteriöses Video, in dem ein neues Logo mit einem „X” (Lateinische Zahl 10), welches bereits die Profilbilder der Bandprofile ziert, in reduzierter Schwarz-Weiß-Optik durch den Bildschirm schwingt, auf. Untermalt … Weiterlesen

Rob Lynch – Baby, I’m A Runaway

Der Engländer Rob Lynch hat in der Vergangenheit schon einige EPs und ein Album, auf denen er seinen Songwriter-Rock perfektioniert hat, veröffentlicht. Letzteres hat ihm sogar eine Tour als Opener für keinen geringeren als Thees Uhlmann eingebracht. Nun veröffentlicht der Musiker über das Label Uhlmanns Grand Hotel Van Cleef sein zweites Album „Baby, I’m A Runaway“.

Das zehn Songs umfassende Werk bietet von Akustik-Ballade („Youth“), bis zu Upbeat-Rocker („Good For Me“) viel Variation. Die meisten Songs sind klassisch mit Schlagzeug, … Weiterlesen

In Dynamics – Everything I See

„This is the start of nothing. Never the start of something“ tönt es aus den Lautsprechern. Ja doch, eigentlich ist es schon ein Start, auch wenn die britische Band In Dynamics es noch nicht so ganz wahrhaben will. Mit diesen Zeilen beginnt nämlich das Album „Everything I See“ der Alternative-Rock-Band, welches vielleicht auch einen neuen Bandabschnitt einleitet. Nach zwei EPs veröffentlicht die wohl spannendste labellose Band Englands nun ihr Debütalbum, produziert von Chris Coulter, den man vielleicht schon von seiner … Weiterlesen

Biffy Clyro – Ellipsis

Biffy Clyro veröffentlichen mit „Ellipsis“ nun ihr schon siebtes Studioalbum. Hier beginnt für die Alternative-Rocker wieder ein neuer „Bandabschnitt“. Das hört man auch!

Widmeten die drei Schotten sich auf den ersten drei Alben noch verzwickten Takten und progressiven Arrangements, beschäftigten sich die drei Nachfolger vor allem damit, wie man mit Streichern und anderen orchestralen Elementen besonders kräftigen Stadionrock produzieren kann. Auf „Ellipsis“ versucht sich das Trio nun daran, mit nur im Studio verfügbaren Instrumenten und Klangkörpern möglichst rockige Pop-Songs aufzunehmen. Weiterlesen

Kosmonaut Festival 2016 - Samstag - Photo: Stephan Flad

So war das Kosmonaut Festival 2016!

Das Kosmonaut Festival ist ein kleines zweitägiges Festival in der Nähe von Chemnitz, welches jedes Jahr von der Indie-Band Kraftklub veranstaltet wird. Den Besucher erwartet hier ein Festival, was durch die Liebe zum Detail, das wunderschöne Gelände und einem durchmischten Line-Up glänzt. Jedes Jahr treffen sich hier die bekanntesten Künstler der deutschen Musikszene, um dem Publikum atemberaubende Shows vor toller Kulisse  zu präsentieren. Wir waren dieses Jahr vor Ort, um euch zu berichten, was euch bei einem Besuch erwartet.

Kosmonaut Festival

Zu … Weiterlesen

Casper – Video zu “Lang Lebe Der Tod”!

Vergangenen Freitag hat Casper auf dem Kosmonaut Festival in Chemnitz sein neues Album „Lang Lebe Der Tod“, welches am 23.09 erscheinen wird, angekündigt. Der Bielefelder debütierte den Titeltrack des zwölf Songs langen Werkes in der Zugabe seines Sets und bot eine bombastische durchchoreographierte Performance, die durch sehr viel Pyrotechnik unterstützt worden war. Zuvor hatte ein Countdown auf der Website des Rappers bereits auf eine Ankündigung während seines Gigs auf dem Kosmonaut hingedeutet.

Der Track „Lang Lebe Der Tod“ klingt düster, … Weiterlesen

Whiteriver – A Beautiful Place To Hide

Die Siegener Post-Hardcore-Band Whiteriver gibt es erst seit einigen Monaten. Trotzdem erscheint jetzt schon das erste Album der Band, das eher so klingt, als ob man schon jahrelang zusammen musiziert.

„A Beautiful Place To Hide“ ist ausgeklügelt und so, als ob es von einer Band geschrieben und aufgenommen worden ist, die ihren Sound längst gefunden hat. Atmosphärische Post-Rock-Gitarrenparts wechseln sich mit treibenden Post-Hardcore-Ausbrüchen ab, gepaart mit einer Stimme, die auf jeden Fall Wiedererkennungswert hat. Besonders reif klingen die Parts der … Weiterlesen

Counterfeit, FZW Dortmund, 19.06.2016

Fangirls sind oft ein abschreckender Faktor für Rockhörer bei Musikern. Manchmal steckt aber auch gute Musik hinter von Fangirls belagerten Bands. Eine dieser Bands ist die britische Band Counterfeit um den Schauspieler Jamie Campbell Bower, die letztens im FZW in Dortmund Halt gemacht hat.

Obwohl die Band, die eine Mischung aus Grunge und Punk spielt, erst zwei Singles und einige B-Sides veröffentlicht hat, war der Club des FZW bis auf den letzten Platz ausverkauft. Hierbei spielt sicher eine Rolle, dass … Weiterlesen

Kehrt Casper bald mit einem neuen Album zurück?

Seit einem knappen halben Jahr ist es ruhig geworden um den Rapper Casper. Der Bielefelder schweigt auf allen Social-Media-Plattformen – lediglich einige Tweets favorisiert der sonst sehr aktive Casper. Auch in der Öffentlichkeit sah man den Herren kaum noch. Nun gab es gestern Abend das erste Lebenszeichen des Musikers seit seinen „Guten Rutsch“-Wünschen an seine Fans. Auf Vimeo wurde über seinen Account ein Video hochgeladen, auf welchem nur eine Lampe zu sehen ist, die einem Morsecode ähnlich an und aus … Weiterlesen

Drowners – On Desire

Die Band, deren neues Album nun unter die Lupe genommen wird, hat schon zahlreiche Größen im Indie-Berreich supportet: Von Foals, über Cage The Elephant bis hin zu der wohl größten Indie-Rock-Band, den Arctic Monkeys. Die Rede ist von dem walisisch-amerikanischen Quartett Drowners, dessen neues Album „On Desire“ Ende Juni erscheint.

„On Desire“ ist ein entspanntes Indie-Rock-Album, welches vor allem durch die kleinen Aspekte in der Musik glänzen kann: Von der einzigartigen Stimme des Sängers Matthew Hitt, über die fast kindliche … Weiterlesen