The Wombats performen live im Kölner Carlswerk Victoria im Mai 2022.

The Wombats, Carlswerk Victoria Köln, 01.05.2022

Es war ein denkwürdiger Auftritt. Am späten Abend des 30. November 2011 – ein knappes halbes Jahr nach der Veröffentlichung von „This Modern Glitch“ – lehnt sich The Wombats Sänger und Gitarrist Matthew Murphy auf der Bühne des Kölner Palladiums über seine Gitarre, drischt auf das Instrument ein und kreischt unter seinem Lockenhelm ein euphorisches „Wooo“ in das Mikro, vor ihm bildet sich ein die volle Breite der Halle einnehmender Circlepit. Es ist der Abschluss einer Show, die die Band … Weiterlesen

Mine, Skaters Palace Münster, 29.04.2022

Ein Novum in der Musikszene: Ein Album herausbringen, ohne es live zu spielen. Das ist für gewöhnlich kaum denkbar, ist seit geraumer Zeit doch die Haupteinnahmequelle für Künstler*innen eben nicht mehr das Herausbringen neuer Musik, sondern das Touren. Doch auch das juckte eine gewisse Corona-Pandemie bekanntlich wenig, sodass Mine zwar ihre letzte LP „Hinüber“ herausbringen und auch Promo in Interviewform betreiben konnte – die dazugehörigen Shows folgen allerdings erst jetzt. Ziemlich genau ein Jahr später.

Mine selbst erzählte … Weiterlesen

Idles performen live im Kölner Carlswerk Victoria im April 2022.

Idles, Carlswerk Victoria Köln, 28.04.2022

Zwei Jahre lang haben alle Anwesenden auf diesen Abend gewartet. Fast zwei Jahre lang ist das Kölner Carlswerk bereits bis auf den letzten Zentimeter ausverkauft. Und nun steht Joe Talbot doch noch auf dieser Bühne und nuschelt begeistert in sein Mikrofon: „This is a Deutschland miracle!“ Momente später schwirren Flanellhemdträger, Glatzköpfe und Indie-Kids durch die hochdeckige Industriehalle, die nächsten Zeilen schon im Mund. „I’m scum“ schmettert der Chor die Schlüsselzeile aus dem ebenso betitelten Song.

Zwei Alben haben Idles seit … Weiterlesen

Daði Freyr, Club Bahnhof Ehrenfeld Köln, 27.04.2022

Manchmal zieht man im Leben einfach die dickste Arschkarte. Dadi Freyr – ok, streng genommen „Daði“, aber das kriegt in Deutschland ja sowieso niemand hin – war einem Sieg beim Eurovision Song Contest zum Greifen nah. Zumindest im Konjunktiv. Denn der fand 2020 bekanntlich gar nicht statt.

Zwar gab es mit The Roop aus Litauen eine Konkurrenzband, die nicht außer Acht gelassen werden darf, aber der Isländer war einfach schlichtweg schon mehrere Wochen vorher in aller Munde und galt als … Weiterlesen

One Republic, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf, 19.04.2022

Etwas mehr als zwei Jahre ist es her, dass One Republic im ausverkauften Kölner Palladium spielten. Kurz vor dem ersten Lockdown und kurz bevor man auch nur erahnen konnte, wie sehr uns das große C in der folgenden Zeit den Atem rauben würde. Umso schöner, dass es die Band zu ihrem ersten Konzert in Europa nach Corona wieder nach NRW verschlagen hat. Ryan Tedder und Co verzauberten vergangenen Dienstag die Mitsubishi Electric Halle und bewiesen einmal mehr, wie Weltklasse die … Weiterlesen

2020 - 5 Seconds Of Summer_CAA

5 Seconds Of Summer, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf, 18.04.2022

Was passt besser zu einem Bandjubiläum, als endlich wieder Konzerte geben zu können? Zwei Jahre ist es her, dass 5 Seconds Of Summer mit ihrem 2020 erschienenen viertem Studioalbum „Calm“ auf Tour gehen wollten. Corona machte der Band rund um Frontsänger Luke Hemmings allerdings einen Strich durch die Rechnung. Mit neuer Energie, neuen Songs und pünktlich zum elfjährigen Bestehen durfte die vierköpfige Band nun aber wieder die Bühnen Europas bespielen. Den ersten Halt auf ihrer „Take My Hand“-Tour machten Luke … Weiterlesen

Orla Gartland, Stadtgarten Köln, 20.04.2022

Ob es mit guter Musik ist wie mit einem guten Wein, war für die Branche wohl eine der größten Frage der letzten Monate. Denn bei der ganzen Hülle an Alben, die im konzertlosen Vakuum erschienen waren, stand auch immer ein großes Fragezeichen dahinter. Konzerte lassen aus persönlichen Liebschaften schließlich kollektive Energie werden. Und die hilft im besten Falle ordentlich dabei, eine intensive Bindung zu einem Album herzustellen. Orla Gartland gehört dabei zu der besondere Risikogruppe der Künstler*innen, die inmitten dieser … Weiterlesen

Jeremias, Weststadthalle Essen, 18.04.2022

Es gibt sie, diese musikalischen Phänomene. Wenn eine junge Band klein anfängt, ihren eigenen Stil findet, damit auf die Bühne geht und plötzlich den Nerv von extrem vielen Menschen – wenn nicht sogar den einer ganzen Generation (auch wenn ich diese Bezeichnung nicht mag) – zu treffen scheint. In diesem Fall handelt es sich bei besagter junger Band um Jeremias aus Hannover. Zwar sind die vier Musiker noch recht jung – Newcomer oder gar ein Geheimtipp, wie wir es noch … Weiterlesen

Annett Louisan, Tonhalle Düsseldorf, 10.04.2022

Manchmal will es technisch nicht so funktionieren. Dann gibt es mehrere Rückkopplungen, laut knallende Geräusche und das Mikrofon fällt komplett aus. Annett Louisan darf genau mit diesem Hindernis am Sonntag, dem 10.4., in der Tonhalle Düsseldorf mehrfach kämpfen. Sie meistert es ohne auch nur für eine Sekunde das Publikum zu verlieren – und macht auch ansonsten abermals alles richtig, was man richtig machen kann.

Die lange Coronapause, die nun viele Artists miterleben mussten, hat tatsächlich Vor- und Nachteile, wenn es … Weiterlesen

Zoe Wees, Zeche Bochum, 07.04.2022

„Early in the morning I still get a little bit nervous“ – trifft wahrscheinlich auch aktuell auf Zoe Wees zu, die erstmalig auf Tour geht. Rund zwanzig Gigs stehen im Frühjahr und Herbst an. Was man dann als 20-jährige Hamburgerin eben so macht.

Kaum war ein Hype um eine Künstlerin aus deutschem Lande jemals so groß. Doch Zoe Wees scheint in vielerlei Hinsicht einen Nerv zu treffen. Statt als aufgebrezelte Hupfdohle nur mit Autotune zu funktionieren, ist sie ausschließlich für … Weiterlesen