minutenmusik präsentiert: Videopremiere zu “That’s Your Job” von DOTE

Irgendwo zwischen Indie und Pop, zwischen Synthesizer und Autotune, zwischen Melancholie und Ästhetik, zwischen Jugend und Erwachsensein – da findet man DOTE, eine Indie-Band aus Essen, die schon lange als Geheimtipp in der deutschen Indie-Szene kursiert. Nachdem auf die letze EP “Center Court” von 2018 vor allem Singles wie “White Wine” oder “Mango” folgten, planen die vier Jungs nun wieder eine EP, die kommendes Frühjahr erscheinen soll. Mit den ersten beiden Vorab-Singles daraus, “Liar” und “Bedroom”, scheint das Thema … Weiterlesen

Wallows – Remote

Seien wir mal ehrlich: Die Corona-Pandemie tut der Kreativ-Branche und damit auch der Musikszene alles andere als gut: Reihenweise abgesagte Konzerte und Festivals, tausende Künstler, die um ihre Existenz bangen müssen, und so weiter. Gleichzeitig ist während des “Lockdowns” aber auch so einiges an neuer Musik entstanden. Und zu den Bands, die diese Zeit künstlerisch genutzt haben, gehören auch Wallows. Jetzt veröffentlichen die drei Jungs aus den USA also ihre “Quarantäne-EP” namens “Remote”, die – wie man es von der … Weiterlesen

Schatzi – Animalia Parc

Gibt man “Schatzi” in die Suchmaske von YouTube ein, erscheint als einer der ersten Vorschläge der Ballermann-Song “Schatzi, schenk mir ein Foto” – das aber nur am Rande. Mit inhaltsloser, langweiliger und immergleicher Musik wie man sie im Schlager findet, haben Schatzi nämlich rein gar nichts zu tun. Ganz im Gegenteil: Die Indie-Band aus Deutschland, die man in den vergangenen Monaten immer mal wieder als Geheimtipp in der Szene oder in der einen oder anderen Playlist aufgeschnappt hat, macht Musik, … Weiterlesen

Interview mit Schatzi Beitragsbild von Jan Lehmann.

Interview mit Schatzi über “Animalia Parc”

Der Name klingt zwar süß und fluffig, die Musik von Schatzi ist aber alles andere als das: Kühl, atmosphärisch, beat-lastig und elektronisch – aber trotzdem eingängig und teilweise sogar poppig. Die drei Jungs machen noch gar nicht so lange zusammen Musik, veröffentlichen nun aber ihr Debüt “Animalia Parc”. Woher der Name der EP kommt, warum sie keine Band sein wollen und wie sie die aktuelle Situation als Newcomer erleben, haben wir im Interview mit ihnen besprochen.

minutenmusik: In drei Wochen … Weiterlesen

Interview mit SIND über “Vielleicht ist es anders als du denkst”

Eine Trennung, ein neues Bandmitglied, Umstrukturierungen innerhalb der Band – in den letzten Monaten und Jahren war viel los bei der Band SIND. Nun veröffentlichen sie ihr zweites Album “Vielleicht ist es anders als du denkst” und knüpfen damit an den Vorgänger “Irgendwas mit Liebe” an. Wie die neue Band-Konstellation das Album beeinflusst hat, wie die Band zu politischen Texten steht und warum es in ihren Songs die eine oder andere italienische Anspielung gibt, haben wir im Interview mit Sänger Weiterlesen

Matija – byebyeskiesofyesterday

Hattet ihr auch kur Probleme den Albumtitel zu lesen? So ging es mir auch. Und wenn man sich die Tracklist der Platte anschaut, wird es nicht besser – denn auch hier werden die Namen der Songs konsequent als ein Wort zusammengeschrieben. Aber darum soll es hier gar nicht gehen. Denn abgesehen von der gewöhnungsbedürftigen Schreibweise haben Matija mit “byebyeskiesofyesterday” eine mutige und wirklich spannende Indie-Platte geschaffen, die so ganz anders ist als das, was die Band vorher gemacht hat.

Ein … Weiterlesen

Fil Bo Riva, JunkYard Dortmund, 03.10.2020

Konzerte zu Corona-Zeiten sind die eine Sache. Konzerte zu Corona-Zeiten, draußen bei 11 Grad und Nieselregen eine andere. Was allerdings eher ungemütlich und nach nicht besonders viel Spaß klingt, war tatsächlich ein sehr schöner und atmosphärischer Abend mit den Jungs von Fil Bo Riva im Dortmunder JunkYard. Es gibt schließlich kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung.

Gewöhnungsbedürftig ist es allerdings nach wie vor, auf Bierzeltgarnituren mit festen Plätzen und Sicherheitsabstand dort zu sitzen, wo man sonst ausgelassen tanzt und … Weiterlesen

KLAN – Sommerseite

Warum weiter von Doppelalben sprechen, wenn es auf Deutsch auch die wunderschöne Wortneuschöpfung “Halbum” gibt? Die haben sich zumindest Stefan und Michael von KLAN anlässlich ihrer Alben “Winterseite” und “Sommerseite” ausgedacht. Während “Winterseite” schon im Februar erschien, kommt nun passenderweise zu den letzten warmen Tagen des Jahres die “Sommerseite” heraus – und die klingt wirklich sommerlich. Mit acht Songs liefert das Duo so den passenden Soundtrack um mit offenem Fenster auf der Landstraße in Richtung Sonnenuntergang zu fahren. Spürt ihr … Weiterlesen

Interview mit KLAN über “Sommerseite”

Der Sommer ist zugegebenermaßen so gut wie vorbei – die beiden Jungs von KLAN bringen aber nun noch eine Platte raus, die mit ihren sommerlichen Vibes immerhin ein kleines Trostpflaster für den ausgefallenen Festivalsommer ist. “Sommerseite” heißt dieses “Halbum”, wie das Duo die zweite Hälfte ihres Doppelalbums nennt, passenderweise und vereint auf acht Songs alles, was einen guten Sommer ausmacht. Wir haben uns mit Michael, der einen Hälfte von KLAN, darüber unterhalten, warum sie sich für ein Doppelalbum entschieden haben, Weiterlesen

Jeremias – alma EP

Auf Deutsch über Liebe zu singen ist eine Sache, die man momentan wohl am ehesten bei Max Giesinger, Mark Forster, Lea und Co. verorten würde. Dass das Ganze aber auch deutlich innovativer und komplett ohne Kitsch geht, zeigen Jeremias: Eine junge Band aus Hannover, die zwar erst seit zwei Jahren in dieser Form existiert, im letzten Jahr in der deutschen Indie-Szene aber absolut durchgestartet ist. Nun erscheint mit “alma” ihre zweite EP, für die sie erneut mit der Produzentenlegende Tim … Weiterlesen