The Kooks gehen wieder auf Tour!

Bereits im August letzten Jahres veröffentlichten sie ihr lang ersehntes fünftes Studioalbum “Let’s Go Sunshine”, nun gehen The Kooks auch endlich auf Tour – und spielen dabei auch Konzerte in fünf deutschen Städten. Von Ende März bis Anfang April werden die vier Briten in Bochum, Hamburg, Berlin, Leipzig und Stuttgart auf der Bühne stehen und sowohl die Songs der neuen Platte, als auch einige ihrer Klassiker zum Besten geben.

Mit dabei haben sie außerdem auf der gesamten Tour die englische … Weiterlesen

The Wombats Live Music Hall Koeln Foto von patsch1

The Wombats, Live Music Hall Köln, 10.02.2019 (+ Bildergalerie)

Mit Bands verhält es sich manchmal wie mit alten Schulfreunden. Alle paar Jahre trifft man wieder aufeinander, zu Beginn beschnuppert man sich noch gegenseitig, ist sich unsicher, ob man noch miteinander kann. Nach dieser Gewöhnungsphase kommt man entweder zu dem Schluss, dass sich in den vergangenen Monaten und Jahren so einiges getan hat und man den Anderen – warum auch immer – einfach nicht mehr leiden kann und quält sich durch Essen oder Kaffee um die ganze Angelegenheit möglichst schnell … Weiterlesen

Chiefland – Wildflowers

Knapp 10 Jahre ist es nun her, dass Bands wie La Dispute und Touché Amoré mit ihrer ganz eigenen Spielart des Post-Hardcore dieses Genre nachhaltig verändern sollten. Zusammengefasst wurde diese Bewegung, die Sprechgesangs-Elemente und Story-Telling mit krachenden Hardcore-Parts verband, als The Wave. Mittlerweile lassen die meisten angesagten Bands des Genre auch mal Raum für atmosphärische Pausen zwischen den brachialen Parts – siehe Being As An Ocean. Chiefland aus Göttingen haben offensichtlich viel Zeit damit verbracht, diesen Giganten zuzuhören. Auf “Wildflowers”, … Weiterlesen

Years & Years, Palladium Köln, 06.02.2019

So don’t break / Sanctify my body with pain / Sanctify the love that you crave/ Oh, and I won’t, and I won’t, and I won’t be ashamed /Sanctify my sins when I pray /When I pray.” Years & Years gelten mindestens seit ihrem Erfolgshit “King” als absoluter Durchstarter und untermauern immer wieder ihren Platz in der Musikwelt. Im Sommer des letzten Jahres erschien mit „Palo Santo“ ihr zweites Studioalbum, in dessen Welt das Elektropop Trio vergangenen … Weiterlesen

Hi Spencer Nicht raus aber weiter

Hi! Spencer – Nicht raus, aber weiter

Guter deutschsprachiger Indie-Rock ist schwierig. Schnell sind die Texte zu kitschig, prätentiös oder verirren sich in nichtssagenden Textzeilen. Glücklicherweise gibt es immer wieder Bands, die sich den Widrigkeiten entgegensetzen und beweisen, dass man auch Texte schreiben kann für die man sich nicht bei jeder zweiten Zeile fremdschämen muss. Und die Osnabrücker Hi! Spencer zeigen auf ihrer neuen Platte, die am 15.02.19 erscheinen wird, wie man es richtig macht!

Der Album-Titel „Nicht raus, aber weiter“ bildet zugleich das Motto des Albums. … Weiterlesen

Death Cab for Cutie, Live Music Hall, 06.02.2019

Death Cab for Cutie sind für viele wohl eine der Indie-Bands schlechthin. Immerhin schaffen es die Musiker aus Seattle schon seit 2003, beständig auf der Bildfläche zu bleiben. Aktuell touren sie mit ihrem neuesten Album „Thank You For Today“ durch Europa. Wir haben uns das Konzert in der ausverkauften Kölner Live Music Hall angeschaut.

Death Cab for Cutie sind keine dieser Bands, die das Publikum mit einer atemberaubenden Show begeistern wollen. Sie stehen einfach auf der Bühne und lassen ihre … Weiterlesen

Wicca Phase Springs Eternal - Suffer On

Wicca Phase Springs Eternal – Suffer On

Kaum ein Genre hat in der Vergangenheit einen derart umfassenden Wandel vollzogen wie Emo. Von den Anfangstagen im Post-Hardcore, über den melancholiegetränkten Math- und Indie-Rock der späten 90er-Jahre, hin zu der Modeerscheinung mit ins Gesicht frisierten Haaren und Eyeliner verschmierten Augen in den frühen 2000ern trieb sich die Musikrichtung mal voll im Trend umher, mal eher komplett an diesem vorbei. Seit einigen Jahren erobert der berühmt-berüchtigte Genre-Ableger nun auch einen bislang noch unerforschten, auf den ersten Blick eher fremden Musikbereich: … Weiterlesen

Boston Manor, Palladium Köln, 05.02.2019 (+ Bildergalerie)

(Die gesamte Bildergalerie findet ihr unter dem Text!) Spielt eine Pop-Punk Band ein Konzerte in Köln, so trifft man im Publikum regelmäßig auf die üblichen Verdächtigen. Am 05.02.2019 entschieden sich jedoch nur die wenigsten Pop-Punk-Fans für die Show von Boston Manor im Palladium, denn im benachbarten Club Volta gab es starke Konkurrenz von den befreundeten The Wonder Years. Auch unser Redakteur Luis hatte sich – wie viele andere – für die Konkurrenzveranstaltung entschieden (seinen Bericht findet ihr hierWeiterlesen

Max Mutzke, Gloria Theater Köln, 07.02.2019

„Max Mutzke, das ist doch der Typ vom Eurovision Song Contest, oder?“, „Gibt es den überhaupt noch?“, „Ist das nicht der, der von Stefan Raab entdeckt wurde?“ – So oder ähnlich sind die Reaktionen auf Sänger Max Mutzke wohl meistens, denn ja, er hat im Jahr 2004 mit dem Song „Can’t Wait Until Tonight“ einen sagenhaften achten Platz beim 49. Eurovision Song Contest in Istanbul belegt. Und ja, zuvor konnte er den Castingwettbewerb SSDSGPS von Stefan Raab für sich entscheiden. … Weiterlesen

Rock the Ballet X Essen

Rock the Ballet X, Colosseum Theater Essen, 08.02.2019

Über eine Million Zuschauer, 800 Aufführungen, eigene Show im Londoner Westend – klingt doch alles äußerst vielversprechend, oder? Die Erwartungen an das zehnjährige Jubiläum von Rock the Ballet, genannt Rock the Ballet X liegen dementsprechend hoch. Leider zu hoch. Und zwar um einiges zu hoch.

Dabei stimmen die Basics soweit. Ballett einem jungen Publikum zugänglich zu machen, ist absolut keine schlechte Idee. Ausgewählt werden dafür bekannte Pop-Klassiker und aktuelle Charthits, präsentiert von zehn Tänzern. Sieben Männer, drei Frauen. Optisch … Weiterlesen