Pixies

Pixies, Palladium Köln, 07.10.2019

Nur außergewöhnlich gute Musik schafft es, über einen langen Zeitraum hinweg für Begeisterung zu sorgen. Ihren Legendenstatus für das Indie-Genre haben sich die Pixies in 30 Jahren Bandgeschichte nie nehmen lassen, denn genau dieser Prozess funktioniert bei ihren Songs hervorragend. Legendäre Hymnen, die auch aus dem Zeitgeschehen losgelöst hinweg eine ungeheure Faszination ausüben und auch drei Jahrzehnte nach Entstehung Gänsehaut erzeugen, brauchen sonst nichts: Keine Show, keine Effekte, keine Nachjustierung, keine Worte. Mit diesem Duktus führen die Koryphäen auf ihrer … Weiterlesen

Vinyl Staircase

Die größte Hoffnung für den Garage-Untergrund: Vinyl Staircase

(ENGLISH VERSION BELOW) Im gemütlichen Dorking, ganz in der Nähe von London, hat sich ein Quartett dazu aufgemacht, die Garage-Rock-Welt zu erobern. Für ihre Debüt-EP haben Vinyl Staircase dabei schon einige Lorbeeren geerntet, mit dem unwiderstehlich pulsierenden “Staircase!” gibt es jetzt neues Material. Wir haben versucht, die aufsteigende Band näher kennenzulernen, doch das Herumblödeln gilt bei der Band eben für Interviews und Social Media gleichermaßen – zur Sache geht’s nur bei ihrer Musik. Und Alanis Morissette.
minutenmusik: Wie und wann
Weiterlesen
Wallis Bird

Wallis Bird – Woman

Eigentlich stimmen hier jetzt schon 13 Prozent nicht. Genau um so viel ist das “m” im Albumtitel nämlich eigentlich kleiner geschrieben als das restliche Wort. Die Gründe? Genau so groß ist die Gender-Paygap aktuell in Irland, dem Heimatland von Wallis Bird. Bei den breit instrumentierten, hippieesken Songs des sechsten Albums “Woman” denkt man zunächst gar nicht an so tiefgreifende Themen. Doch bei genauerem Hinhören offenbart sich die Platte als gleichermaßen diskursiv und tanzbar.

Friede, Freude, Feminismus

Bird selbst bezeichnet den … Weiterlesen

Munky

Kennt ihr schon den Alternative-Geheimtipp Munky?

Viel mehr als nur eine weitere Rockband: Irland gilt aktuell als einer der spannendsten Herkunftsorte für zeitgemäße Gitarrenmusik – ob Post-Punk oder eben Alternative. Letzteren spielt das Quartett Munky mit Leidenschaft, gespickt von wichtigen Themen und mit einer großen Portion Selbstironie. Wir haben uns mit Zac über die Unangepasstheit der Band, sowie Haltung und Humor unterhalten.

minutenmusik: Es scheint, als wärt ihr nicht wirklich Fans von Labels oder Klischee-Stories, wenn man sich euer Profil anschaut, auf dem steht “geboren aus … Weiterlesen

Lilly Among Clouds

Lilly Among Clouds – Green Flash

Warum einfach, wenn es auch schwer geht? Lilly Among Clouds’ Debütalbum “Aerial Perspective” schlug vor knapp zwei Jahren äußerst positiv positive Wellen und ermöglichte der jungen Musikerin mit der faszinierenden Stimmfarbe schnell diverse Bühnen, auf denen sich die breit orchestrierten Stücke am wohlsten fühlen. Doch trotz all der universellen Schönheit dieser Songs verlangt es der Musikerin nach mehr: Up-Beat soll im zeiten Album genau so Platz finden wie der klassische Sound des Debüts. Hört ihr schon die Ausverkauf-Rufe?

Von Tupfern

Weiterlesen
Nervus

Nervus – Tough Crowd

2019 steht ganz im Zeichen der großen Demonstrationen. Nach vielen Jahren der hedonistischen Feiereien haben sich Menschen generationsübergreifend wieder dazu aufgerafft, für ihre Zukunft und Wertvorstellungen auf die Straßen zu gehen. Ganz wichtig bei all den hitzigen Debatten: Gekämpft wird stets gemeinsam. Passend also, dass die Alternative-Punker Nervus ihre Gesellschaftskritik auf ihrem nun mehr dritten Album noch gezielter und wütender formulieren als zuvor – aber eben auch noch mehr Momente für das Konzertpublikum erschaffen.

“This house is built on bodies”

Weiterlesen
Reeperbahn Festival

So war das Reeperbahn Festival 2019!

Vier Tage im Jahr ist in Hamburg alles anders. Denn dann stellt das Reeperbahn Festival die ohnehin schon sehr lebhafte Hansestadt komplett auf den Kopf. Beim größten Clubfestival Europas zieht es zu den rund 600 Acts in 90 Locations auch in der dreizehnten Ausgabe nicht nur quasi die gesamte Musikindustrie – sondern auch immer mehr Fans. Wie harmonieren das stetige Wachstum mit dem bewussten Verzicht auf große Headliner und kommerzielle Acts? Und wieso ist das Reeperbahn Festival eigentlich so ein … Weiterlesen

Korn

Korn – The Nothing [Doppel-Review]

Das verflixte dreizehnte Album? Die Nu-Metal-Größen Korn spalten schon seit ihrem Debüt die Geschmäcker. Doch wie sieht das Ganze rund 25 Jahre später aus? Christopher und Julia ordnen das neueste Werk “The Nothing” sehr unterschiedlich ein.

Julia ist ziemlich positiv überrascht:

Nach einem Vierteljahrhundert im Metalgeschäft kämpfen die meisten Bands der Szene wohl eher um gelungene Nachlassverwaltung als für eine kreative Offenbarung. Vor allem im oftmals belächelten Nu Metal standen die Zeichen in der jüngsten Vergangenheit eher auf Stagnation oder … Weiterlesen

Press Club

Press Club, Sonic Ballroom Köln, 11.09.2019

Ausverkauft! Das meldet der kleine, aber feine Sonic Ballroom am 11. September und kann Press Club endlich das bieten, was sie sich mit ihrem Szene-Hype eigentlich längst verdient hätten. Vor wenigen Monaten  bei der ersten Europa-Show der Band sah das nämlich noch ganz anders aus. Was war seitdem geschehen? Neben dem ohnehin schon allerorts gefeierten Debütalbum “Late Teens” hatten die Australier*innen direkt noch ein zweites Indie-Punk-Meisterwerk abgeliefert – und die Strahlkraft von “Wasted Energy” hatte schnell für rappelvolle Festivalshows in … Weiterlesen

Pixies

Pixies – Beneath The Eyrie

Legenden haben es einfach nicht leicht. Davon können die Indie-Epigonen Pixies wohl ein Lied singen: Mit den Alben “Surfer Rosa” und “Doolittle” hatte die Band vor knapp zwei Jahrzehnten gigantische Meilensteine des Genres erschaffen, die bis heute locker die meisten Nachfolger überstrahlen und hörbaren Einfluss auf zahllose Bands hatten. Nach einer Pause dann 2014 das Comeback mit dem schwierigen “Indie Cindy”, doch schon das zweite Album dieser neuen Inkarnation (“Head Carrier”) stimmte die meisten Fans zufrieden. Zwar waren die Pixies … Weiterlesen